Rechtsprechung
   BFH, 30.05.1996 - V R 5/95   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1996,17448
BFH, 30.05.1996 - V R 5/95 (https://dejure.org/1996,17448)
BFH, Entscheidung vom 30.05.1996 - V R 5/95 (https://dejure.org/1996,17448)
BFH, Entscheidung vom 30. Mai 1996 - V R 5/95 (https://dejure.org/1996,17448)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1996,17448) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Sonstiges

  • nwb.de (Verfahrensmitteilung)

    UStG § 2 Abs 1 J: 1980, UStG § 3 Abs 1 J: 1980, UStG § 15 Abs 1 Nr 1 J: 1980, BGB § 571
    Besitz; Teileigentum; Unternehmer; Verschaffung der Verfügungsmacht

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 16.05.2002 - V B 89/01

    Leistungen eines Geschäftsbesorgers

    Auf die Revision des FA hob der Bundesfinanzhof (BFH) die Vorentscheidung auf und verwies die Sache an das FG zur anderweitigen Verhandlung und Entscheidung zurück (BFH-Urteil vom 30. Mai 1996 V R 5/95, BFH/NV 1996, 940).
  • FG Düsseldorf, 25.04.2001 - 5 K 4914/96

    Umsatzsteuer; Unternehmer; Mietvertrag; Leistungskommission; Immobilienfonds;

    Auf die Revision des Beklagten hob der BFH das Senatsurteil mit Urteil vom 30.5.1996 - V R 5/95, auf dessen Inhalt ebenfalls Bezug genommen wird, auf und verwies die Sache an das Finanzgericht zurück.

    Allerdings behält der Eigentümer eines bebauten Grundstücks, der dieses aus eigenem Recht durch Vermietung nutzt, die Verfügungsmacht auch dann, wenn er das Grundstück veräußert, dieses aber weiterhin aufgrund seiner bisherigen Eigentümerposition als Vermieter nutzt (vgl. BFH in BFH/NV 1996, 270 und BStBl II 2000, 153 sowie das im ersten Rechtsgang ergangene BFH-Urteil vom 30.5.1996 V R 5/95).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht