Rechtsprechung
   BGH, 01.04.2021 - I ZR 9/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2021,7012
BGH, 01.04.2021 - I ZR 9/18 (https://dejure.org/2021,7012)
BGH, Entscheidung vom 01.04.2021 - I ZR 9/18 (https://dejure.org/2021,7012)
BGH, Entscheidung vom 01. April 2021 - I ZR 9/18 (https://dejure.org/2021,7012)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2021,7012) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (12)

  • IWW
  • JurPC

    Das Boot III

  • juris.de

    Das Boot III

    § 10 Abs 1 UrhG, § 32 Abs 2 S 2 UrhG, § 32a Abs 1 S 1 UrhG, § 32a Abs 2 S 1 UrhG

  • rewis.io

    Angemessene Vergütung des Urhebers für die Einräumung von Nutzungsrechten: Prüfung des auffälligen Missverhältnisses im Rahmen des Anspruchs auf angemessene weitere Beteiligung; Aufführung des Urhebers im Vor- oder Abspann bei Filmwerken; Miturheberschaft zusätzlicher ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de
  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Urheberrecht: Das Boot III

  • datenbank.nwb.de

    Das Boot III

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • bundesgerichtshof.de (Pressemitteilung)

    Zur Vergütung des Chefkameramanns des Filmwerks "Das Boot"

  • MIR - Medien Internet und Recht (Kurzmitteilung)

    Pauschalvergütung im auffälligen Missverhältnis? - Erneute Entscheidung zur Nachvergütung des Chefkameramanns des Films "Das Boot"

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Zur Angemessenheit der Nachvergütung nach § 32a UrhG für Kameramann des Films "Das Boot" - Erneut Zurückverweisung an das OLG

  • lto.de (Kurzinformation)

    BGH hebt Urteil des OLG München auf: Streit um faire Vergütung für "Das Boot"-Kameramann geht weiter

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Vergütung des Chefkameramanns des Filmwerks "Das Boot"

  • ip-rechtsberater.de (Kurzinformation)

    Zur Vergütung des Chefkameramanns des Filmwerks "Das Boot"

  • computerundrecht.de (Kurzinformation)

    Zur Vergütung des Chefkameramanns des Filmwerks "Das Boot"

  • bundesgerichtshof.de (Pressemitteilung - vor Ergehen der Entscheidung)

    Vergütung des Chefkameramanns des Filmwerks "Das Boot"

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MDR 2021, 895
  • GRUR 2021, 955
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 23.09.2021 - I ZB 20/21

    Erwirkung einer unvertretbaren Handlung: Keine Zwangshaft gegen prozessunfähige

    Die tatgerichtlichen Feststellungen sind daher nach den allgemeinen Grundsätzen vom Rechtsbeschwerdegericht nur darauf zu überprüfen, ob das Tatgericht bei seiner Würdigung gegen Denkgesetze oder Erfahrungssätze verstoßen oder wesentliche Umstände unberücksichtigt gelassen hat (st. Rspr., vgl. BGH, Urteil vom 1. April 2021 - I ZR 9/18, GRUR 2021, 955 Rn. 36 = WRP 2021, 1042 - Das Boot III, mwN).
  • BGH, 20.02.2020 - I ZR 176/18

    Vergütung des Chefkameramanns des Filmwerks "Das Boot"

    Sodann hat er diese Parteien auf Zahlung und Feststellung der Zahlungspflicht für die Zukunft in Anspruch genommen (vgl. OLG München, GRUR-RR 2018, 225; Revision beim Bundesgerichtshof anhängig unter dem Aktenzeichen I ZR 9/18; nachfolgend: Parallelverfahren).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht