Rechtsprechung
   BGH, 02.07.1987 - III ZR 79/86   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1987,2380
BGH, 02.07.1987 - III ZR 79/86 (https://dejure.org/1987,2380)
BGH, Entscheidung vom 02.07.1987 - III ZR 79/86 (https://dejure.org/1987,2380)
BGH, Entscheidung vom 02. Juli 1987 - III ZR 79/86 (https://dejure.org/1987,2380)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1987,2380) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Anforderungen an die Genehmigungsfähigkeit eines Drachenflugexperiments im Rahmen einer öffentlichen Rennveranstaltung zu Werbezwecken - Amtspflicht der Luftfahrtbehörde zum Hinzuziehen sachverständiger Hilfe bei Genehmigungsverfahren - Begriff des Luftfahrzeugs - Ersatz ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 839; LuftVG § 24; VwVfG § 26
    Genehmigungsfähigkeit eines Drachenflugexperiments; Amtspflichten der Luftfahrtbehörde

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • MDR 1988, 127
  • NVwZ 1988, 283
  • VersR 1988, 134
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BGH, 19.05.1988 - III ZR 32/87

    Amtspflicht zur Erforschung des Sachverhalts; Drittbezogenheit von Amtspflichten;

    a) Jeder Amtsträger hat die Pflicht, vor einer hoheitlichen Maßnahme, die geeignet ist, einen anderen in seinen Rechten zu beeinträchtigen, den Sachverhalt im Rahmen des Zumutbaren so umfassend zu erforschen, daß die Beurteilungs- und Entscheidungsgrundlage nicht in wesentlichen Punkten zum Nachteil des Betroffenen unvollständig bleibt (Senatsurteile vom 21. Dezember 1964 - III ZR 165/63 - VersR 1965, 684, 686 und vom 2. Juli 1987 - III ZR 79/86 - BGHR BGB § 839 Abs. 1 S. 1 - Dritter 10 = VersR 1988, 134 ).

    Offen geblieben ist, ob an der Schule - wie das beklagte Land behauptet - tatsächlich solche Mißstände geherrscht haben, daß es gerechtfertigt war, dem Schulträger personelle Konsequenzen nahezulegen; eine Haftung des beklagten Landes aus dem Gesichtspunkt der Amtspflichtverletzung scheidet dann aus (vgl. Senatsurteil vom 2. Juli 1987 aaO.).

  • OLG Koblenz, 07.05.1992 - 5 U 1014/91

    Haftung für nicht eingetretene Steuervorteile im Bauherrenmodell

    Das steht im Einklang mit seiner ständigen Rechtsprechung zu Amts- und Rechtsanwaltshaftung; soweit es dort für die Schadensbeurteilung auf eine - hypothetische - gerichtliche oder behördliche Entscheidung ankommt, ist regelmäßig zu fragen, wie richtigerweise zu entscheiden gewesen wäre, und nicht, welche Entscheidung wirklich ergangen wäre (vgl. BGHZ 72, 328, 329 f.; BGH VersR 1988, 134, 135; BGH WM 1990, 1917, 1922).
  • BGH, 26.01.1989 - III ZR 75/88

    Drittbezogenheit der Aufklärungspflicht der Hauptfürsorgestelle im

    Das Berufungsgericht geht zutreffend davon aus, daß der Beklagte seine Zustimmung zur Kündigung des zwischen der Klägerin und dem schwerbehinderten Arbeiter I. bestehenden Arbeitsverhältnisses nach § 12 SchwbG a. F. (= § 15 SchwbG n. F.) nicht erteilen durfte, ohne zuvor die für diese Entscheidung erforderliche Tatsachengrundlage in allen wesentlichen Punkten geklärt zu haben (vgl. Senatsurteile v. 21. Dezember 1964 - III ZR 165/63 - VersR 1965, 684, 686; v. 2. Juli 1987 - III ZR 79/86 - BGHR BGB § 839 Abs. 1 Satz 1 - Dritter 10 = VersR 1988, 134 [BGH 02.07.1987 - III ZR 79/86] ; v. 19. Mai 1988 - III ZR 32/87 - BGHR BGB § 839 Abs. 1 Satz 1 - Schulaufsicht 1 = VersR 1988, 963).
  • LG Stuttgart, 23.05.1989 - 17 O 411/88
    Sie hat ferner zu überprüfen, ob der Gutachter von zutreffenden Tatsachen ausgegangen ist und ob nicht das Ergebnis des Gutachtens unter einer einschränkenden Bedingung steht (vergleiche BGH, 1987-07-02, III ZR 79/86, VersR 1988, 134 und BGH, 1988-05-19, III ZR 32/87, NJW 1989, 99).3.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht