Rechtsprechung
   BGH, 02.10.1973 - 1 StR 217/73   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1973,4518
BGH, 02.10.1973 - 1 StR 217/73 (https://dejure.org/1973,4518)
BGH, Entscheidung vom 02.10.1973 - 1 StR 217/73 (https://dejure.org/1973,4518)
BGH, Entscheidung vom 02. Januar 1973 - 1 StR 217/73 (https://dejure.org/1973,4518)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1973,4518) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Jurion

    Möglichkeit der Abtrennung eines Verfahrens wegen einer Jugendstraftat von einem bereits eröffneten Strafverfahren - Zulässigkeit der Verwendung von Projektionen von Farb-Diapositiven zur Beweisaufnahme - Verletzung des Grundsatzes der Verhältnismäßigkeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • MDR 1974, 54



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • BGH, 11.06.1986 - 3 StR 10/86

    Verstoß gegen den Unmittelbarkeitsgrundsatz - Ablichtung einer Urkunde als

    Die Mitteilung des genauen Wortlauts ist unter Umständen dann entbehrlich, wenn die Revisionsbegründung in zusammenfassender, alle wesentlichen Punkte behandelnder Weise berichtet (BGH, Urteil vom 2. Oktober 1973 - 1 StR 217/73).
  • BGH, 23.10.1985 - 3 StR 319/85

    Anforderung an eine Revision wegen Verletzung des Verfahrensrechts -

    Einer wörtlichen Wiedergabe aller Einzelheiten bedarf es zwar grundsätzlich nicht in jedem Fall (wenn es auch zweckmäßig ist, vgl. Krause a.a.O. 488), wohl aber einer geschlossenen und vollständigen Darstellung der gestellten Anträge und der darauf ergangenen Entscheidungen (BGH, Urteil vom 2. Oktober 1973 - 1 StR 217/73 unter 1, 3; Krause a.a.O. 488; Alsberg-Nüse-Meyer, Der Beweisantrag im Strafprozeß, 5. Aufl. S. 877 Fußn.12; Pikart in KK Rdn.54 zu § 344 StPO).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht