Rechtsprechung
   BGH, 03.12.2019 - II ZB 18/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,45879
BGH, 03.12.2019 - II ZB 18/19 (https://dejure.org/2019,45879)
BGH, Entscheidung vom 03.12.2019 - II ZB 18/19 (https://dejure.org/2019,45879)
BGH, Entscheidung vom 03. Dezember 2019 - II ZB 18/19 (https://dejure.org/2019,45879)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,45879) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (15)

  • IWW

    § 283 Abs. 1 Nr. 1, § ... 27 StGB, § 283 Abs. 1 Satz 1, § 6 Abs. 2 Satz 2 Nr. 3 Buchst. b GmbHG, § 283d StGB, § 70 Abs. 1 FamFG, § 6 Abs. 2 Satz 2 Halbs. 1 Nr. 3 Buchst. b GmbHG, § 393 Abs. 3 Satz 2 FamFG, § 59 Abs. 1 FamFG, § 6 Abs. 2 GmbHG, § 395 Abs. 1 Satz 1 FamFG, § 410 Abs. 3 StPO, § 25 StGB, § 27 Abs. 1 StGB, § 6 Abs. 2 Satz 2 Halbs. 1 Nr. 3 GmbHG, §§ 26, 27 StGB, § 3 Nr. 1, § 4 Nr. 1 BZRG, § 8 Abs. 2 GmbHG, § 53 Abs. 2 BZRG, § 41 Abs. 1 Nr. 1 BZRG, § 6 Abs. 2 Satz 2 Halbs. 2 GmbHG, § 46 StGB, § 70 Abs. 4 Satz 2 StGB, § 70 StGB, § 11 Abs. 1 Nr. 5 StGB, §§ 283d, 263, 263a, 264 Abs. 1 Nr. 1, 2, 4, §§ 265b, 265c Abs. 2, § 265d Abs. 2, 4 StGB, § 14 Abs. 1 Nr. 1 StGB, § 49 Abs. 1 StGB, § 14 Abs. 1 StGB, § 6 Abs. 2 Satz 2 Halbs. 1 Nr. 3 Buchst. e GmbHG, Art. 12 Abs. 1 Satz 1 GG, § 76 Abs. 3 Satz 2 Halbs. 2 AktG, § 6 Abs. 2 Satz 2 Nr. 3 GmbHG, § 76 Abs. 3 Satz 2 Nr. 3 AktG

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 6 Abs 2 S 2 Nr 3 GmbHG, § 395 Abs 1 S 1 FamFG, § 25 StGB, § 26 StGB, § 27 StGB

  • Deutsches Notarinstitut

    GmbHG § 6 Abs. 2 S. 2 Nr. 3 lit. b; FamFG § 395 Abs. 1 S. 1; StGB §§ 25, 26, 27, 283 Abs. 1 Nr. 1
    Löschung der Eintragung eines Geschäftsführers aufgrund Wegfall persönlicher Voraussetzungen

  • gesellschaftsrechtskanzlei.com

    GmbHG § 6 Abs. 2; FamFG § 395 Abs. 1 Satz 1
    Geschäftsführer, Geschäftsführer - Teilnehmer einer Straftat, GmbHG § 6 Abs. 2 Satz 2 Nr. 3, Löschung Eintragung Geschäftsführer, Verlust von persönlichen Eigenschaften, Widerruf Wegfall der persönlichen Voraussetzungen und auflösende Bedingung

  • Betriebs-Berater

    Amtsunfähigkeit eines GmbH-Geschäftsführers nach § 6 Abs. 2 GmbHG - Gleichbehandlung von Täterschaft und Teilnahme bei vorsätzlich begangener Straftat

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 12,79 €)

    Zur Amtslöschung der Eintragung eines Geschäftsführers einer GmbH von Amts wegen im Handelsregister, wenn eine persönliche Voraussetzung für dieses Amt gemäß § 6 Abs. 2 GmbHG nach der Eintragung entfällt (hier in einem Fall, in dem der Geschäftsführer nicht als Täter, ...

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    GmbHG § 6 Abs. 2 ; FamFG § 395 Abs. 1 S. 1

  • rechtsportal.de

    Löschung der Eintragung eines Geschäftsführers einer GmbH von Amts wegen im Handelsregister durch das Registergericht bei Entfallen der persönlichen Voraussetzung für dieses Amt nach der Eintragung; Tätigkeit als Geschäftsführer einer GmbH hinsichtlich Verurteilung als ...

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Keine Eignung auch eines Teilnehmers an vorsätzlicher Straftat für GmbH-Geschäftsführeramt

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Amtsunfähigkeit des GmbH-Geschäftsführers bei Teilnahme an bestimmten Straftaten

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Löschung der Eintragung als GmbH-Geschäftsführer: Auch nur wegen Teilnahme (am Bankrott)?

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Amtsunfähigkeit eines GmbH-Geschäftsführers nach § 6 Abs. 2 GmbHG - Gleichbehandlung von Täterschaft und Teilnahme bei vorsätzlich begangener Straftat

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Von Amts wegen: Löschung der Eintragung als GmbH-Geschäftsführer wegen Beihilfe zum Bankrott

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Löschung der Eintragung eines Geschäftsführers einer GmbH im Handelsregister wegen Wegfalls der persönlichen Voraussetzung

  • etl-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation)

    Löschung der Eintragung eines GmbH-Geschäftsführers im Handelsregister nach einer Straftat

  • etl-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation)

    Kein Geschäftsführeramt für Täter und Teilnehmer einer Katalogstraftat!

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2020, 73
  • MDR 2020, 358
  • DNotZ 2020, 867
  • FGPrax 2020, 66
  • WM 2020, 133
  • BB 2020, 334
  • DB 2020, 48
  • DB 2020, 494
  • Rpfleger 2020, 222
  • NZG 2020, 145
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 09.03.2021 - II ZB 33/20

    Anmeldung der Abberufung eines GmbH-Geschäftsführers kann Amtslöschung

    Ein Geschäftsführer verliert seine Organstellung kraft Gesetzes, wenn eine persönliche Voraussetzung für dieses Amt gemäß § 6 Abs. 2 GmbHG entfällt (BGH, Urteil vom 1. Juli 1991 - II ZR 292/90, BGHZ 115, 78, 80; Beschluss vom 3. Dezember 2019 - II ZB 18/19, ZIP 2020, 73 Rn. 10).

    Das Registergericht hat seine Eintragung in diesem Fall von Amts wegen nach § 395 Abs. 1 Satz 1 FamFG im Handelsregister zu löschen (BGH, Beschluss vom 3. Dezember 2019 - II ZB 18/19, ZIP 2020, 73 Rn. 10).

    aa) Die Amtslöschung im Falle des Fehlens einer persönlichen Voraussetzung für das Amt als Geschäftsführer nach § 6 Abs. 2 Satz 2 Nr. 2 Alt. 2 GmbHG ist regelmäßig erforderlich, da erst mit der Amtslöschung diese im öffentlichen Interesse erlassene Vorschrift durchgesetzt werden kann (OLG Zweibrücken, GmbHR 2001, 435; OLG München, ZIP 2011, 1669, 1670; OLG Karlsruhe, NZG 2014, 1238; OLG Frankfurt, ZIP 2019, 921, 924; Haußleiter/Schemmann, FamFG, 2. Aufl., § 395 Rn. 16; vgl. auch BGH, Beschluss vom 3. Dezember 2019 - II ZB 18/19, ZIP 2020, 73 Rn. 10) und außerdem erst mit der Amtslöschung ein nach § 15 HGB fortbestehender Rechtsschein entfällt (OLG Frankfurt, ZIP 2019, 921, 924).

  • BGH, 13.04.2021 - II ZB 13/20

    Firmenzusatz "partners" ist zulässig!

    Die Rechtsbeschwerdebefugnis der Beteiligten zu 2 ergibt sich daraus, dass ihre Beschwerde gegen den Beschluss des Registergerichts zurückgewiesen wurde (vgl. BGH, Beschluss vom 3. Dezember 2019 - II ZB 18/19, ZIP 2020, 73 Rn. 7).
  • AG Frankfurt/Oder, 12.03.2020 - 412 Cs 147/18
    Der Geschäftsführer einer GmbH verliert allerdings seine Organstellung kraft Gesetzes, wenn eine persönliche Voraussetzung für dieses Amt gemäß § 6 Abs. 2 GmbHG entfällt (vergleiche BGH, Beschluss vom 03.12.2019, II ZB 18/19, zitiert nach juris Rn. 10).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht