Rechtsprechung
   BGH, 04.05.2007 - II ZR 330/05   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,1675
BGH, 04.05.2007 - II ZR 330/05 (https://dejure.org/2007,1675)
BGH, Entscheidung vom 04.05.2007 - II ZR 330/05 (https://dejure.org/2007,1675)
BGH, Entscheidung vom 04. Mai 2007 - II ZR 330/05 (https://dejure.org/2007,1675)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,1675) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Judicialis
  • Wolters Kluwer

    Alleinvertretungsmacht eines Geschäftsführers bei Tod eines weiteren Geschäftsführers mit dem dieser nur gemeinsam zur Vertretung berechtigt war; Kostenentscheidung nach beiderseitiger Erledigungserklärung der Hauptsache

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Zur Vertretungsmacht bei Wegfall eines von zwei GmbH-Geschäftsführern

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    GmbHG § 35 Abs. 2 S. 2

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Alleinvertretungsmacht des Geschäftsführers

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • IWW (Kurzinformation)

    Vertretungsbefugnis bei Versterben einer der beiden GmbH-Geschäftsführer

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Versterben eines von zwei GmbH-Geschäftsführern

  • gesellschaftsrechtskanzlei.com (Leitsatz/Kurzinformation)

    Gesamt- oder Einzelvertretungsbefugnis, Prokura, Prokurist, Vertretungsbefugnis

  • streifler.de (Kurzinformation)

    Vertretungsbefugnis bei Versterben eines der beiden Geschäftsführer

  • rechtsanwalt.com (Kurzinformation)

    Vorübergehende Alleinvertretungsmacht bei Versterben eines von zwei GmbH-Geschäftsführern

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Vertretungsmacht des GmbH-Geschäftsführers

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2007, 1260
  • ZIP 2007, 1406
  • MDR 2007, 1087
  • DNotZ 2008, 69
  • BB 2007, 1411
  • DB 2007, 2028
  • NZG 2007, 595
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 07.12.2016 - 1 StR 185/16

    Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt (Berechnung der vorenthaltenen

    Da nach der Satzung der Nebenbeteiligten deren Vertretung aber sowohl durch einen wie durch mehrere Geschäftsführer möglich ist und neben dem Angeklagten W. jeweils noch ein anderer Geschäftsführer bestellt war, erstarkte die Gesamtvertretungsmacht des verbliebenen Geschäftsführers zur Alleinvertretungsmacht (vgl. BGH, Beschluss vom 26. Februar 2007 - II ZR 330/05, NJW-RR 2007, 1260).
  • OLG Schleswig, 15.12.2010 - 2 W 150/10

    Vertretungsberechtigung des einzigen verbliebenen von mehreren Geschäftsführern

    In dieser Situation ist der letzte verbleibende Geschäftsführer allein vertretungsberechtigt geworden (vgl. BGH, BB 1960, S. 880; MittBayNot 2007, S. 331, und NJW-RR 2007, S. 1260 f. - jeweils zum Az. II ZR 330/05; offen gelassen in BGHZ 34, 27, da dort der weitere Geschäftsführer nicht weggefallen war; BayObLG, NJW-RR 2004, S. 1039 f.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht