Rechtsprechung
   BGH, 04.06.1986 - IVb ZR 45/85   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1986,304
BGH, 04.06.1986 - IVb ZR 45/85 (https://dejure.org/1986,304)
BGH, Entscheidung vom 04.06.1986 - IVb ZR 45/85 (https://dejure.org/1986,304)
BGH, Entscheidung vom 04. Juni 1986 - IVb ZR 45/85 (https://dejure.org/1986,304)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1986,304) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Beweiserleichterung des § 287 Abs. 2 Zivilprozessordnung (ZPO) zugunsten des Unterhalt begehrenden geschiedenen Ehegatten für die Frage, ob er keine angemessene Erwerbstätigkeit zu finden vermag - Zurückgreifen auf den Wissensstand einer Behörde durch das Gericht ohne ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 1573 Abs. 1; ZPO § 287
    Darlegungs- und Beweislast des unterhaltsberechtigten Ehegatten für Bemühung um angemessene Erwerbstätigkeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW 1986, 3080
  • MDR 1987, 37
  • FamRZ 1986, 885
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (34)

  • BGH, 07.09.2005 - XII ZR 209/02

    Berücksichtigung eines Leibrentenversprechens

    Er begründet zudem keinen absoluten Revisionsgrund und würde deshalb nur dann zur Aufhebung der angefochtenen Entscheidung führen, wenn diese auf dem Verfahrensverstoß beruht (vgl. BGH Urteil vom 28. April 1992 - XI ZR 165/91 - NJW 1992, 2146, 2147; Senatsurteil vom 4. Juni 1986 - IVb ZR 45/85 - BGHR ZPO § 128 Abs. 2 Verfahrensfehler 1 Revisionsgrund).
  • BGH, 11.04.2001 - XII ZR 152/99

    Bemessung des Kindesunterhalts bei hohem Einkommen der Eltern

    Diese Vorschrift gilt auch im Unterhaltsrecht; sie eröffnet insbesondere die Möglichkeit, Bedarfspositionen auf seiten des Unterhaltsberechtigten zu schätzen (vgl. etwa Senatsurteil vom 4. Juni 1986 - IVb ZR 45/85 - FamRZ 1986, 885, 886 m.w.N.).
  • BGH, 27.01.1993 - XII ZR 206/91

    Voraussetzungen des Unterhaltsanspruchs bei Arbeitslosigkeit eines Ehegatten

    Die Beweiserleichterung nach § 287 Abs. 2 ZPO kommt ihm nicht zugute (Senatsurteil vom 4. Juni 1986 - IVb ZR 45/85 - BGHR BGB § 1573 Abs. 1 Beweislast 1 = FamRZ 1986, 885, 886 m.w.N.).

    Jeder ernsthafte Zweifel geht dabei zu Lasten des beweisbelasteten Unterhaltsklägers (Senatsurteil vom 4. Juni 1986 aaO.; Senatsurteil vom 29. Oktober 1986 - IVb ZR 82/85 - BGHR BGB § 1573 Abs. 1 Beweislast 2 = FamRZ 1987, 144; s.a. ebenda Erwerbsmöglichkeit 1; Senatsurteil vom 8. April 1987 - IVb ZR 39/86 - FamRZ 1987, 912, 913).

    Der Senat hat mehrfach entschieden, daß § 287 Abs. 2 ZPO auch im Unterhaltsprozeß Anwendung findet und vom Tatrichter insbesondere in Fällen der Ermittlung eines behaupteten Mehrbedarfs oder bei der Ansetzung eines fiktiven Einkommens herangezogen werden kann (vgl. Senats Urteil vom 4. Juni 1986 - IVb ZR 45/85 - FamRZ 1986, 885, 886 m.w.N.).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht