Rechtsprechung
   BGH, 04.12.2008 - III ZB 6/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,8167
BGH, 04.12.2008 - III ZB 6/08 (https://dejure.org/2008,8167)
BGH, Entscheidung vom 04.12.2008 - III ZB 6/08 (https://dejure.org/2008,8167)
BGH, Entscheidung vom 04. Dezember 2008 - III ZB 6/08 (https://dejure.org/2008,8167)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,8167) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • Wolters Kluwer

    Schadensersatzanspruch gegen ein Anlageberatungsunternehmen im Zusammenhang mit einer vermittelten Beteiligung an einem Immobilienfonds; Voraussetzungen der Zulässigkeit eines Musterfeststellungsantrags

  • Judicialis

    KapMuG § 1 Abs. 1 Nr. 1; ; KapMuG § 1 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1; ; KapMuG § 1 Abs. 2 Satz 2; ; ZPO § 32b Abs. 1 Nr. 1; ; ZPO § 32b Abs. 1 Satz 1 Nr. 1

  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    KapMuG § 1 Abs. 1; KapMuG § 32b Abs. 1
    Sachlicher Anwendungsbereich des KapMuG

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG München, 06.03.2009 - 5 W 882/09
    Zwar kommt die Beklagte zu 2) nicht als Musterbeklagte in dem bereits bekanntgemachten Musterverfahren in Betracht, da gegen sie kein Schadensersatzanspruch wegen falscher, irreführender oder unterlassener öffentlicher Kapitalmarktinformation ( § 1 Abs. 1 S. 1 Nr. 1, S. 2 KapMuG ) geltend gemacht wird (vgl. BGH, Beschluss vom 30.10.2008 - III ZB 92/07 ; BGH, Beschlüsse vom 04.12.2008 - III ZB 2/08 , III ZB 3/08, III ZB 4/08, III ZB 6/08 und III ZB 7/07; BGH, Beschluss vom 10.6.2008, XI ZB 26/07 , sowie für die wortgleiche Bestimmung des § 32b Abs. 1 Nr. 1 ZPO : BGH, Beschlüsse vom 30.01.2007, XI ARZ 381/06, NJW 2007, 1364 [BGH 30.01.2007 - X ARZ 381/06] und vom 07.02.2007, XI ARZ 423/06, NJW 2007, 1365 [BGH 07.02.2007 - X ARZ 423/06] ; a.A. Kruis, a.a.O., § 1 Rn. 19-26).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht