Rechtsprechung
   BGH, 04.12.2012 - VIII ZR 4/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,43752
BGH, 04.12.2012 - VIII ZR 4/12 (https://dejure.org/2012,43752)
BGH, Entscheidung vom 04.12.2012 - VIII ZR 4/12 (https://dejure.org/2012,43752)
BGH, Entscheidung vom 04. Dezember 2012 - VIII ZR 4/12 (https://dejure.org/2012,43752)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,43752) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Verjährung von Bereicherungsansprüchen eines Normsonderkunden gegen den Energieversorger; Verjährung von Rückzahlungsansprüchen aus ungerechtfertigter Bereicherung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verjährung von Bereicherungsansprüchen eines Normsonderkunden gegen den Energieversorger; Verjährung von Rückzahlungsansprüchen aus ungerechtfertigter Bereicherung

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 14.07.2020 - XI ZR 553/19

    Erfassen des Hemmungstatbestands auch den Anspruch auf Rückzahlung nach

    An die Hemmung nach § 497 Abs. 3 Satz 3 BGB kann sich wiederum eine weitere Hemmung der Verjährung und damit auch eine solche nach § 204 Abs. 1 Nr. 3 BGB durch Zustellung eines Mahnbescheids anschließen, sofern der Antragsteller der materiell Berechtigte der (Haupt-)Forderung ist (BGH, Urteil vom 12. Mai 2016 - I ZR 48/15, NJW 2017, 78 Rn. 79; Beschluss vom 4. Dezember 2012 - VIII ZR 4/12, juris Rn. 7).
  • LAG Nürnberg, 14.05.2013 - 6 Sa 613/12

    Urlaubsabgeltung - Arbeitslosengeld - Anspruchsübergang - Rechtskraft -

    Auch ein Mahnbescheid hemmt die Verjährung dann nicht, wenn der Arbeitnehmer im Zeitpunkt der Einreichung und Zustellung nicht Anspruchsinhaber war (zuletzt für die Klage BGH vom 04.12.2012, VIII ZR 4/12).

    2. Auch ein Mahnbescheid hemmt die Verjährung dann nicht, wenn der Arbeitnehmer im Zeitpunkt der Einreichung und Zustellung nicht Anspruchsinhaber war (zuletzt für die Klage BGH vom 04.12.2012, VIII ZR 4/12).

    Eine solche gerichtliche Geltendmachung durch eine Partei, der der Anspruch zu diesem Zeitpunkt auch nach eigenen Angaben nicht zusteht, die nicht materiell berechtigt war, ist nicht geeignet, die Hemmungswirkung herbeizuführen (ständige Rechtsprechung, vgl. zuletzt BGH vom 29.10.2009, I ZR 191/07; BGH vom 04.12.2012, VIII ZR 4/12, Rn. 7 der Gründe, jeweils zitiert nach juris).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht