Rechtsprechung
   BGH, 04.12.2013 - XII ZB 534/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,38442
BGH, 04.12.2013 - XII ZB 534/12 (https://dejure.org/2013,38442)
BGH, Entscheidung vom 04.12.2013 - XII ZB 534/12 (https://dejure.org/2013,38442)
BGH, Entscheidung vom 04. Dezember 2013 - XII ZB 534/12 (https://dejure.org/2013,38442)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,38442) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (13)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die Versicherungsagentur im Zugewinnausgleich

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Goodwill einer Versicherungsagentur und der Zugewinnausgleich

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Goodwill einer Versicherungsagentur findet keine Berücksichtigung im Zugewinnausgleich

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Goodwill eines Versicherungsvertreters ist nicht beim Zugewinnausgleich zu berücksichtigen

  • bld.de (Leitsatz/Kurzinformation)

    Berücksichtigung des Werts einer Versicherungsagentur beim Zugewinnausgleich

  • etl-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Betreiben einer Versicherungsagentur und Einbeziehung in den Zugewinnausgleich

Besprechungen u.ä. (3)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Goodwill eines Versicherungsvertreters ist nicht beim Zugewinnausgleich zu berücksichtigen

  • Evers OK-Vertriebsrecht(Abodienst) (Leitsatz und ausführliche Zusammenfassung, mit Kommentierung)

    Versorgungsausgleich, Zugewinnausgleich, Bewertung einer Versicherungsagentur, Goodwill, immaterieller Vermögenswert, Firmenwert, Geschäftswert, Unternehmenswert, Handelsvertretung, Ausschließlichkeitsagentur, Agenturgeschäftsbetrieb, Exklusivvertreter, gebundener Agent, ...

  • anwaltauskunft.de (Entscheidungsbesprechung)

    Scheidung: Selbstständigen drohen hohe Forderungen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2014, 625
  • MDR 2014, 160
  • FamRZ 2014, 368
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BGH, 13.08.2015 - VII ZR 90/14

    Versicherungsvertretervertrag: Haftende Versicherungsgesellschaft für den

    Dass der Ausgleichsanspruch des Handelsvertreters im Einzelfall nicht entsteht, wenn etwa eine der materiellen Voraussetzungen des § 89b HGB nicht gegeben ist oder wenn einer der in § 89b Abs. 3 HGB genannten Ausschlusstatbestände erfüllt ist (vgl. BGH, Beschluss vom 4. Dezember 2013 - XII ZB 534/12, NJW 2014, 625 Rn. 27), ändert nichts daran, dass der Rechtsgrund für die Entstehung dieses Anspruchs bereits im Handelsvertretervertrag gelegt wurde.

    Auf die von der Revision der Beklagten in Bezug genommene Behandlung des Ausgleichsanspruchs beim Zugewinnausgleich (vgl. BGH, Beschluss vom 4. Dezember 2013 - XII ZB 534/12, NJW 2014, 625 Rn. 23 ff.; Urteil vom 9. März 1977 - IV ZR 166/75, BGHZ 68, 163, 168 f., juris Rn. 24) kommt es insoweit nicht an.

  • OLG Düsseldorf, 01.12.2015 - 1 UF 2/15

    Bewertung von Unternehmensbeteiligungen im Zugewinnausgleich

    Es verhält sich insoweit nicht wesentlich anders als bei der Stellung eines nichtselbständig Erwerbstätigen, die ebenfalls nur als Einkommensquelle und nicht als Vermögensposition bewertet werden kann (BGH, FamRZ 2014, 368 ff., juris Tz. 13).

    Es verhält sich insoweit nicht wesentlich anders als bei der Stellung eines nichtselbständig Erwerbstätigen, die ebenfalls nur als Einkommensquelle und nicht als Vermögensposition bewertet werden kann (BGH, FamRZ 2014, 368 ff., juris Tz. 13).

  • OLG Saarbrücken, 17.06.2015 - 9 UF 101/14

    Stufenantrag auf Kindes- und Trennungsunterhalt: Beschwer des zur

    Es verhält sich insoweit nicht wesentlich anders als bei der Stellung eines nicht selbständig Erwerbstätigen, die ebenfalls nur als Einkommensquelle und nicht als Vermögensposition bewertet werden kann (BGH, Beschl. v. 4. Dezember 2013, XII ZB 534/12, NZFam 2014, 213).
  • OLG Koblenz, 07.09.2016 - 13 UF 188/16
    In den Zugewinnausgleich fällt jedoch der Substanzwert der selbständigen Handelsvertretung (Anschluss an BGH, FamRZ 2014, 368), also z.B. ihr Anlagevermögen.2.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht