Rechtsprechung
   BGH, 05.03.2008 - 1 StR 648/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,3078
BGH, 05.03.2008 - 1 StR 648/07 (https://dejure.org/2008,3078)
BGH, Entscheidung vom 05.03.2008 - 1 StR 648/07 (https://dejure.org/2008,3078)
BGH, Entscheidung vom 05. März 2008 - 1 StR 648/07 (https://dejure.org/2008,3078)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,3078) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

Sonstiges (2)

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des BGH vom 05.03.2008, Az.: 1 StR 648/07 (Heranziehung eines Sachverständigen zur Schuldfähigkeit in Kapitalstrafsachen)" von RiBGH a.D. Walter Winkler, original erschienen in: AnwBl Beilage 2008, 207 - 208.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Anmerkung zum Beschluss des BGH vom 05.03.2008, Az.: 1 StR 648/07 (Sachverständigengutachten in Kapitalstrafsachen)" von Prof. Dr. Volker Erb, original erschienen in: StV 2008, 618 - 621.

Papierfundstellen

  • NJW 2008, 1329
  • NStZ 2008, 645
  • StV 2008, 618
  • AnwBl 2008, 207



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • BGH, 15.04.2008 - 5 StR 44/08

    Bedingter Tötungsvorsatz; Rücktritt vom unbeendeten Versuch; verminderte

    Indes hätte auch insoweit gegolten, dass das Tatgericht in Kapitalstrafsachen nicht stets - so absehbar auch nicht unbedingt im vorliegenden Fall - aus Gründen der Aufklärungspflicht zur Hinzuziehung eines Schuldfähigkeitsgutachters verpflichtet ist (vgl. den zur Veröffentlichung in BGHR bestimmten Beschluss des 1. Strafsenats vom 5. März 2008 - 1 StR 648/07).
  • BGH, 06.07.2011 - 5 StR 230/11

    Erheblich verminderte Schuldfähigkeit (Versagung; eigene Sachkunde des

    Maßgeblich sind insoweit die Umstände des Einzelfalls (BGH, Beschluss vom 5. März 2008 - 1 StR 648/07, BGHR StPO § 244 Abs. 2 Sachverständiger 20).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht