Rechtsprechung
   BGH, 05.06.2014 - IX ZR 137/12   

Volltextveröffentlichungen (15)

  • IWW
  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 49b Abs 2 S 1 BRAO, § 3a Abs 1 S 1 RVG, § 3a Abs 1 S 2 RVG, § 4a Abs 1 RVG, § 4a Abs 2 RVG
    Erfolgshonorarvereinbarung zwischen Rechtsanwalt und Mandant: Wirksamkeit bei Verstoß gegen das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz; Begrenzung bis zur Höhe der gesetzlichen Gebühr

  • Jurion

    Wirksamkeit einer gegen die Formvorschriften und die Voraussetzungen für den Abschluss einer Erfolgshonorarvereinbarung verstoßenden Vergütungsvereinbarung

  • zip-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Keine Nichtigkeit einer fehlerhaften Erfolgshonorarvereinbarung - Deckelung der vereinbarten auf die gesetzliche Vergütung

  • Deutsches Notarinstitut

    BRAO § 49b Abs. 1; RVG §§ 3a Abs. 1 S. 1, Abs. 2, 4a Abs. 1 u. 2, 4b; BGB § 134
    Rechtsanwaltsvergütung: Vereinbarung trotz Verstoß gegen Formvorschriften bzw. Voraussetzungen für Erfolgshonorarvereinbarung wirksam; Begrenzung auf gesetzliche Gebühr

  • nwb

    BRAO § 49b; RVG §§ 3a, 4a, 4b

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Wirksamkeit einer Vergütungsvereinbarung zwischen Rechtsanwalt und Mandant, die gegen die Formvorschriften des § 3a Abs. 1 Satz 1 und 2 RVG oder die Voraussetzungen für den Abschluss einer Erfolgshonorarvereinbarung verstößt; Begrenzung der Vergütung auf die Höhe der gesetzlichen Gebühr

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wirksamkeit einer gegen die Formvorschriften und die Voraussetzungen für den Abschluss einer Erfolgshonorarvereinbarung verstoßenden Vergütungsvereinbarung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Vergütungsvereinbarung formunwirksam: Honorar bis zur Höhe der gesetzlichen Gebühr!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (11)

  • zpoblog.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Anwaltliche Vergütungsvereinbarung trotz Rechtswidrigkeit wirksam

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Rechtsprechungsänderung bei Vergütungsvereinbarungen

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Anwaltliche Vergütungsvereinbarung - mündlich und trotzdem wirksam?

  • lto.de (Kurzinformation)

    Rechtswidrige Erfolgshonorare - Wie hoch ist die Vergütung dann?

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Anspruch des Rechtsanwalts auf volle gesetzliche Gebühren trotz unzulässiger Erfolgshonorarvereinbarung

  • BRAK-Mitteilungen (Leitsatz)

    Gegen Formvorschriften verstoßende Vergütungsvereinbarung

    Direkte Verlinkung nicht möglich.
    Eingabe in der Suchmaske auf der nächsten Seite: Jahrgang 2014, Seite 264

  • Jurion (Kurzinformation)

    Gegen RVG verstoßende Vergütungsvereinbarung führt zur Deckelung des Honorars in Höhe der gesetzlichen Gebühren

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Wirksamkeit einer gegen Formvorschriften verstoßenden Vergütungsvereinbarung zwischen Rechtsanwalt und Mandant - Rechtsprechungsänderung

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Erfolgshonorar unwirksam vereinbart - BGH lässt jetzt Abrechnung nach RVG zu

  • kanzleimitte.de (Kurzinformation)

    Erfolgshonorar bleibt auch bei Formmängeln wirksam

  • rechtsanwalts-kanzlei-wolfratshausen.de (Kurzinformation)

    Zur (wirksamen) Vereinbarung eines Erfolgshonorars

Besprechungen u.ä. (4)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Gegen RVG verstoßende Vergütungsvereinbarung führt zur Deckelung des Honorars in Höhe der gesetzlichen Gebühren

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    BRAO § 49b; RVG §§ 3a, 4a, 4b
    Keine Nichtigkeit einer fehlerhaften Erfolgshonorarvereinbarung - Deckelung der vereinbarten auf die gesetzliche Vergütung

  • WuB Entscheidungsanmerkungen zum Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb 11,50 €) (Entscheidungsbesprechung)

    Rechtsfolge unwirksamer Erfolgshonorarvereinbarung

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Gegen RVG verstoßende Vergütungsvereinbarung führt zur Deckelung des Honorars in Höhe der gesetzlichen Gebühren

Sonstiges (6)

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des BGH vom 05.06.2014, Az.: IX ZR 137/12 (Wirksamkeit einer gegen Formvorschriften verstoßenden Vergütungsvereinbarung zwischen Rechtsanwalt und Mandant)" von RA/FAHandels-/GesellschR/FAInsR/FAArbR Prof. Dr. Volker Römermann, original erschienen in: BB 2014, 1809 - 1812.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "BGH ändert Rechtsprechung zur Vergütungsvereinbarung" von RA Norbert Schneider, original erschienen in: NJW Spezial 2014, 475 - 476.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Unwirksame Vergütungsvereinbarung - BGH gibt seine Rechtsauffassung auf - BGH-Urteil vom 5.6.2014 - IX ZR 137/12" von RA FAArbR und FAStR Jürgen F. Berners, original erschienen in: NWB 2014, 2639 - 2641.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des Urteil vom 5.6.2014-IX ZR 137/12" von RA Julia von Seltmann, original erschienen in: NJW 2014, 2653 - 2656.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Gesetzliche Gebühr aus formunwirksamer Erfolgshonorarvereinbarung" von Anja Schade, original erschienen in: DStR 2014, 2529 - 2531.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "BGH zum Erfolgshonorar: Viel Lärm um nichts" von RA/Notar Herbert P. Schons, original erschienen in: AnwBl 2014, 818.

Papierfundstellen

  • BGHZ 201, 334
  • NJW 2014, 2653
  • ZIP 2014, 1338
  • MDR 2014, 931
  • VersR 2014, 1376
  • WM 2014, 1351
  • BB 2014, 1809
  • DB 2014, 1805
  • AnwBl 2014, 758



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (17)  

  • BGH, 03.12.2015 - IX ZR 40/15  

    Rechtsanwaltshonoraranspruch: Voraussetzungen einer formfreien

    Grundsätzlich bleibt eine Vergütungsvereinbarung zwischen Rechtsanwalt und Mandant, die gegen die Formvorschriften des § 3a Abs. 1 Satz 1 und 2 RVG verstößt, wirksam; aus ihr kann die vereinbarte Vergütung bis zur Höhe der gesetzlichen Gebühr verlangt werden (BGH, Urteil vom 5. Juni 2014 - IX ZR 137/12, BGHZ 201, 334 Rn. 16).
  • OLG Hamm, 07.07.2015 - 28 U 189/13  

    Vergütungsvereinbarung, Stundensatz, Höhe

    Die Nichteinhaltung der gebotenen Form führt allerdings - wie der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 05.06.2014 (in NJW 2014, 2653) entschieden hat - nicht zur Nichtigkeit der Honorarvereinbarung insgesamt.
  • BGH, 25.09.2014 - 4 StR 586/13  

    Betrug durch Unterlassen (Garantenstellung des Anwalts für seinen Mandanten:;

    Etwas anderes ergibt sich auch nicht aus § 4b RVG, der lediglich eine Sonderregelung für die zivilrechtlichen Folgen trifft, wenn eine Erfolgshonorarvereinbarung unter anderem gegen § 4a Abs. 1 und 2 RVG verstößt (vgl. BGH, Urteil vom 5. Juni 2014 - IX ZR 137/12, NJW 2014, 2653).
  • OLG Karlsruhe, 28.08.2014 - 2 U 2/14  

    Vergütung des Rechtsanwalts: Textformerfordernis für eine Honorarvereinbarung;

    Eine Vergütungsvereinbarung, die gegen die Formvorschrift des § 3 a Abs. 1 RVG verstößt, ist nicht nichtig; aus ihr kann die vereinbarte Vergütung jedoch nur bis zur Höhe der gesetzlichen Gebühr gefordert werden (BGH, Urteil vom 05.06.2014, IX ZR 137/12 Tz. 16 zum Verstoß gegen § 4 a RVG bei Vereinbarung eines Erfolgshonorars - veröffentlicht in juris).
  • OLG Karlsruhe, 20.01.2015 - 19 U 99/14  

    Ansprüche eines Rechtsanwalts auf die Zahlung der vereinbarten Vergütung

    Ohne dass sich aus diesem Verstoß eine Nichtigkeit nach § 125 BGB ableiten ließe, wird dadurch die vereinbarte Vergütung auf die -vorliegend nicht angefallene {siehe nachfolgend unter b) - gesetzliche Gebühr beschränkt (vgl. BGH ZIP 2014, 1338 [BGH 05.06.2014 - IX ZR 137/12]).
  • BGH, 22.10.2015 - IX ZR 100/13  

    Formunwirksamkeit einer anwaltlichen Vergütungsvereinbarung für die Vertretung in

    Er führt aber dazu, dass der Anspruch der Beklagten auf die gesetzliche Vergütung beschränkt ist (§ 4b Satz 1 RVG; BGH, Urteil vom 5. Juni 2014 - IX ZR 137/12, BGHZ 201, 334 Rn. 16 ff, 31).
  • BGH, 12.05.2016 - IX ZR 208/15  

    Rechtsanwaltsvergütung: Formerfordernisse für Schuldbeitritt zu einer

    Die Vergütungsvereinbarung zwischen dem Rechtsanwalt und dem Mandanten ist im Falle eines Verstoßes gegen die Formvorschriften des § 3a Abs. 1 Satz 1 und 2 RVG nicht unwirksam; aus ihr kann die vereinbarte Vergütung nur bis zur Höhe der gesetzlichen Gebühr gefordert werden (BGH, Urteil vom 5. Juni 2014 - IX ZR 137/12, BGHZ 201, 334 Rn. 16 ff, 31; vom 22. Oktober 2015 - IX ZR 100/13, WM 2016, 178 Rn. 8; vom 3. Dezember 2015 - IX ZR 40/15, AnwBl 2016, 268 Rn. 21).
  • BGH, 13.11.2014 - IX ZR 267/13  

    Stufenklage auf Mietzahlung für eine Rechtsanwaltskanzlei: Klageänderung bei

    Der Bundesgerichtshof hat nach Erlass des Berufungsurteils entschieden, dass eine Vergütungsvereinbarung zwischen dem Rechtsanwalt und dem Mandant, die gegen die Formvorschriften des § 3a Abs. 1 Satz 1 und 2 RVG und die Voraussetzungen für den Abschluss einer Erfolgshonorarvereinbarung nach § 4a Abs. 1 und 2 RVG verstößt, wirksam ist; aus ihr kann die vereinbarte Vergütung bis zur Höhe der gesetzlichen Vergütung gefordert werden (BGH, Urteil vom 5. Juni 2014 - IX ZR 137/12, WM 2014, 1352, zVb in BGHZ).
  • BGH, 26.04.2017 - XII ZB 3/16  

    Scheidungsfolgenregelung: Anwaltszwang für isolierte Beschwerde in Folgesache

    Dieses Redaktionsversehen könne aber durch eine weite Auslegung des § 64 Abs. 2 Satz 2 FamFG behoben werden, welche die bestehende Widersprüchlichkeit zu § 114 Abs. 1 FamFG beseitige (OLG Frankfurt [2. Senat für Familiensachen] FamRZ 2016, 1802, 1803; OLG Saarbrücken FamRZ 2014, 2018 f.; OLG Bremen FamRZ 2014, 596 f.; OLG Brandenburg [2. Senat für Familiensachen] MDR 2014, 1209, 1210; OLG Köln FamRZ 2013, 1604; OLG Rostock FamRZ 2011, 57, 58; Zöller/Lorenz ZPO 31. Aufl. § 114 FamFG Rn. 1; Keidel/Weber FamFG 19. Aufl. § 114 Rn. 21a; Prütting/Helms FamFG 3. Aufl. § 114 Rn. 36; Johannsen/Henrich/Althammer Familienrecht 6. Aufl. § 64 FamFG Rn. 4; BeckOK FamFG/Obermann [Stand: 1. Dezember 2016] § 64 Rn. 8; Hk-ZPO/Kemper 7. Aufl. § 64 FamFG Rn. 4; Borth/Grandel in Musielak/Borth FamFG 5. Aufl. § 114 Rn. 5; Schulte/Bunert/Breuers FamFG 5. Aufl. § 114 Rn. 20; Elzer NZFam 2016, 502; Stockmann FamRB 2014, 464, 465; Heiter FamRB 2012, 21, 24 f.).
  • OLG München, 29.10.2014 - 7 U 4279/13  

    Vertretung widerstreitender Interessen durch eine Rechtsanwalts-GmbH:

    Die Klägerin kann sich aus diesen Gründen auch nicht mit Erfolg auf eine Entscheidung des BGH vom 05.06.2014 (WM 2014, 1351) stützen, nach der bei einer nach § 4 a Abs. 1 und 2 RVG unwirksamen Honorarvereinbarung dem Rechtsanwalt eine Vergütung bis zur Höhe der gesetzlichen Gebühr zusteht.
  • OLG Düsseldorf, 11.05.2017 - 12 U 55/16  

    Teilweise Inkongruenz bei den gesetzlichen Gebührenrahmen überschreitenden

  • OLG Dresden, 15.10.2014 - 13 U 1605/13  

    Ansprüche des vorläufigen Sachwalters aus Beratungsleistungen im Rahmen des

  • OLG Köln, 07.08.2015 - 1 U 76/14  

    Bestimmung des sachlichen Geltungsbereichs einer Schiedsklausel

  • OLG Düsseldorf, 18.08.2015 - 24 U 161/14  

    Höhe der Honoraransprüche eines Hochschullehrers im Rahmen einer

  • LG Wiesbaden, 12.04.2017 - 5 S 33/16  

    Honorarklage eines Anwaltes wegen der Erbringung von Beratungsleistungen im

  • OLG München, 31.03.2015 - 15 U 2227/14  

    Zulässige Beteiligung des Rechtsanwalts am Prozessfinanzierer

  • SG Neubrandenburg, 27.11.2015 - S 12 AS 1004/13  

    Sozialgerichtliches Verfahren - Nichtigkeit der Vereinbarung von

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht