Rechtsprechung
   BGH, 05.07.2007 - III ZR 143/06   

Volltextveröffentlichungen (12)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Judicialis
  • Jurion

    Geltendmachung eines Veräußerung hinderndes Recht durch einen Dritten gegenüber dem Gerichtsvollzieher nach einer Erstpfändung beim Schuldner - Pflicht des Gerichtsvollziehers zur Unterrichtung des Schuldners über eine Anschlusspfändung desselben Gegenstandes - Absehung von der Pfändung bei Wiederspruch des Dritten

  • nwb

    BGB § 839 Fi; ZPO § 826 Abs. 3; GV GA § 136 Nr. 2, § 136 Nr. 3

  • zvi-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    BGB § 839; ZPO § 826 Abs. 3; GVGA § 136 Nr. 2, 3
    Unterrichtspflicht des Gerichtsvollziehers gegenüber Drittwiderspruchsberechtigtem bei Anschlusspfändung

  • Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung PDF (Volltext/Leitsatz)

    Amtshaftung - Pfändung einer Jagdwaffe - Geltendmachung eines die Veräußerung hindernden Rechts gegenüber dem Gerichtsvollzieher - Anschlusspfändung - Pflicht des Gerichtsvollziehers zur Unterrichtung des Dritten

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 839; ZPO § 826 Abs. 3; GVGA § 136 Nr. 2, 3
    Pflichten des Gerichtsvollziehers bei behauptetem Dritteigentum an gepfändeten Sachen

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Unterrichtung durch GV über Anschlusspfändung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • bauersfeld-rechtsanwaelte.de (Leitsatz)

    Inkasso - Zwangsvollstreckung - Unterrichtung des Inhabers eines die Veräußerung hindernden Rechts über Anschlusspfändung

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2008, 338
  • MDR 2007, 1274
  • VersR 2008, 120



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LG Magdeburg, 24.11.2011 - 10 O 672/11  

    Amtshaftung: Pflichten des Gerichtsvollziehers bei einer Zwangsversteigerung im

    Zunächst steht § 839 Abs. 1 S. 2 BGB (anderweitige Ersatzmöglichkeit) im vorliegenden Fall einem Amtshaftungsanspruch des Klägers nicht entgegen, wie der Kläger zu Recht meint (Bl. 6 d.A.): "Der Geschädigte hat ein Recht auf alsbaldigen Schadensersatz (BGHZ 120, 124 [126]. Eine anderweitige Ersatzmöglichkeit fehlt regelmäßig dann, wenn ein solcher Anspruch nicht in absehbarer oder angemessener Zeit durchzusetzen wäre (BGHZ 120, 124 [126]; BGH NJW-RR 2008, 338 [340]).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht