Rechtsprechung
   BGH, 05.07.2018 - III ZR 273/16   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2018,22162
BGH, 05.07.2018 - III ZR 273/16 (https://dejure.org/2018,22162)
BGH, Entscheidung vom 05.07.2018 - III ZR 273/16 (https://dejure.org/2018,22162)
BGH, Entscheidung vom 05. Juli 2018 - III ZR 273/16 (https://dejure.org/2018,22162)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,22162) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • IWW

    § 426 BGB, § ... 683 Satz 1, § 670 BGB, § 14a Abs. 2 Satz 1 und 2 des Eisenbahnkreuzungsgesetzes, §§ 677 ff BGB, § 1 Abs. 4 Nr. 2 FStrG, § 10 Abs. 1 Straßengesetz für das Land Sachsen-Anhalt, § 677 BGB, § 13 GVG, § 903 BGB, § 683 Satz 2, § 679 BGB, §§ 93, 94, 946 BGB, § 741 BGB, § 912 BGB, § 94 Abs. 2 BGB, § 94 Abs. 1 Satz 1, § 93 BGB, § 199 Abs. 1 Nr. 1 BGB, § 683 Satz 1 und 2, § 5 1. EKrV, § 562 Abs. 1, § 563 Abs. 1 ZPO, § 563 Abs. 1 Satz 1, Abs. 3 ZPO

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF

    Verjährung Aufwendungsersatzanspruch

  • rechtsprechung-im-internet.de

    Verjährung, Aufwendungsersatzanspruch

    § 199 Abs 1 Nr 1 BGB, § 670 BGB

  • Wolters Kluwer

    Verjährung von Ansprüchen auf Ersatz von im Rahmen einer mehraktigen Geschäftsbesorgung in aufeinander folgenden Jahren getätigten Aufwendungen; Bestehen eines feststellungsfähigen Rechtsverhältnisses wegen der in der Vergangenheit liegenden Aufwendungen des Geschäftsführers; Ersatzbegehren bzgl. Aufwendungen für den Abriss einer baufälligen Eisenbahnbrücke

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Zur Verjährung von Ansprüchen auf Ersatz von Aufwendungen, die im Rahmen einer mehraktigen Geschäftsbesorgung in aufeinander folgenden Jahren getätigt worden sind; feststellungsfähiges Rechtsverhältnis nur bezüglich bereits getätigter Aufwendungen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 199 Abs. 1 Nr. 1 ; BGB § 670
    Verjährung von Ansprüchen auf Ersatz von im Rahmen einer mehraktigen Geschäftsbesorgung in aufeinander folgenden Jahren getätigten Aufwendungen; Bestehen eines feststellungsfähigen Rechtsverhältnisses wegen der in der Vergangenheit liegenden Aufwendungen des Geschäftsführers; Ersatzbegehren bzgl. Aufwendungen für den Abriss einer baufälligen Eisenbahnbrücke

  • datenbank.nwb.de

    Geschäftsführung ohne Auftrag: Verjährung von Aufwendungsersatzansprüchen aus einer mehraktigen Geschäftsbesorgung; feststellungsfähiges Rechtsverhältnis hinsichtlich der Aufwendungen des Geschäftsführers - Verjährung, Aufwendungsersatzanspruch

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Brücke ohne Auftrag abgerissen: Wann verjähren die Aufwendungsersatzansprüche?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Aufwendungsersatzansprüche nach § 670 BGB bei mehraktiger Geschäftsbesorgung entstehen sukzessive und verjähren nacheinander

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Geschäftsführung ohne Auftrag - und der Aufwendungsersatzanspruch

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Schmalspurwerksbahnen - und das Eisenbahnkreuzungsgesetz

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die mehraktige Geschäftsbesorgung - und die Verjährung des Aufwendungsersatzanspruchs

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die baufällige Brücke über die Bundesstraße - und der Aufwendungsersatzanspruch des Landes

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Überbau mit einer Brücke - und das nicht bestimmbare Stammgrundstück

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Mehraktige Geschäftsbesorgung - Verjährung des Aufwendungsersatzanspruchs

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Brücke ohne Auftrag abgerissen: Wann verjährt der Aufwendungsersatzanspruch? (IBR 2018, 550)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2018, 2714
  • MDR 2018, 1233
  • VersR 2018, 1394
  • WM 2019, 130
  • BB 2018, 1857
  • BauR 2018, 1727
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 07.03.2019 - III ZR 117/18

    Notarhaftung, Verjährung

    Insoweit unterscheidet er sich etwa vom Aufwendungsersatzanspruch aus § 670 BGB, der bei Vorliegen seiner gesetzlichen Voraussetzungen im Übrigen erst durch jede einzelne Aufwendung beziehungsweise jedes einzelne freiwillige Vermögensopfer jeweils begründet wird und dementsprechend sukzessive verjährt (Senat, Urteil vom 5. Juli 2018 - III ZR 273/16, NJW 2018, 2714, 2717 Rn. 27).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht