Rechtsprechung
   BGH, 05.08.1992 - 3 StR 337/92   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1992,9686
BGH, 05.08.1992 - 3 StR 337/92 (https://dejure.org/1992,9686)
BGH, Entscheidung vom 05.08.1992 - 3 StR 337/92 (https://dejure.org/1992,9686)
BGH, Entscheidung vom 05. August 1992 - 3 StR 337/92 (https://dejure.org/1992,9686)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,9686) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Aufhebung eines Beschlusses über die Verwerfung einer Revision - Unwirksamkeit der Zustellung an einen Pflichtverteidiger - Ordnungsgemäße Ausführung einer Zustellung - Wesentlichkeit eines Zustellungsmangels

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 11.05.2010 - 1 StR 210/10

    Lauf der Frist für die Begründung der eingelegten Revision (wirksame Zustellung;

    Hieran fehlt es, wie der Generalbundesanwalt unter Hinweis auf BGHR StPO § 37 Abs. 1 Wirksamkeit 3 zutreffend ausgeführt hat.
  • BGH, 10.04.1997 - 4 StR 142/97

    Verwerfen der Revision auf Grund mangelnder Begründung innerhalb der Frist

    Der Rechtsbehelf ist rechtzeitig angebracht worden: Die für den Fristbeginn nach § 346 Abs. 2 Satz 1 StPO wesentliche Zustellung des Verwerfungsbeschlusses an den gerichtlich bestellten Verteidiger ist nicht wirksam erfolgt, weil das Empfangsbekenntnis (§§ 37, 145 a Abs. 1 StPO, § 212 a ZPO) nicht von ihm, sondern von seinem Sozius unterzeichnet worden ist (vgl. BGHR StPO § 37 Abs. 1 Wirksamkeit 3; BGH bei Biebach NStZ 1988, 213, 214).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht