Rechtsprechung
   BGH, 06.05.2010 - IX ZR 114/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,1783
BGH, 06.05.2010 - IX ZR 114/08 (https://dejure.org/2010,1783)
BGH, Entscheidung vom 06.05.2010 - IX ZR 114/08 (https://dejure.org/2010,1783)
BGH, Entscheidung vom 06. Mai 2010 - IX ZR 114/08 (https://dejure.org/2010,1783)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,1783) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (15)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 131 InsO, § 271 BGB
    Insolvenzanfechtung: Kongruente Deckung bei Vorfälligkeitszahlung unter Skontoabzug

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Kongruenz einer Deckung im Fall einer Zahlung eines Schuldners vor Fälligkeit unter Ausnutzung einer befristet eingeräumten Möglichkeit zum Skontoabzug

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Kongruenz einer vor Fälligkeit erfolgten Zahlung zur Ausnutzung eines Skontos

  • zvi-online.de

    InsO § 131; BGB § 271
    Kongruenz einer vor Fälligkeit erfolgten Zahlung zur Ausnutzung eines Skontos

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Keine inkongruente Deckung durch Zahlung unter Ausnutzung eines befristet eingeräumten Skontos

  • Betriebs-Berater

    Vor Fälligkeit geleistete Zahlungen unter Ausnutzung eines befristet eingeräumten Skontos - keine inkongruente Deckung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 271; InsO § 131
    Kongruenz einer Deckung im Fall einer Zahlung eines Schuldners vor Fälligkeit unter Ausnutzung einer befristet eingeräumten Möglichkeit zum Skontoabzug

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Inanspruchnahme von Skontofristen führt nicht zur Inkongruenz

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Insolvenzanfechtung wegen Skonto-Ausnutzung?

  • zbb-online.com (Leitsatz)

    InsO § 13; BGB § 271
    Kongruenz einer vor Fälligkeit erfolgten Zahlung zur Ausnutzung eines Skontos

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Vorzeitige Zahlung des Insolvenzschuldners zur Skontoerlangung

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Vor Fälligkeit geleistete Zahlungen unter Ausnutzung eines befristet eingeräumten Skontos - keine inkongruente Deckung

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Inanspruchnahme von Skontofristen führt nicht zur Inkongruenz! (IBR 2010, 504)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2010, 1188
  • MDR 2010, 956
  • NZI 2010, 29
  • WM 2010, 1129
  • BB 2010, 1482
  • DB 2010, 1403
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BAG, 21.11.2013 - 6 AZR 159/12

    Insolvenzanfechtung - mittelbare Zuwendung

    Solche Leistungen sind im Hinblick auf die nahe bevorstehende Insolvenz besonders verdächtig (vgl. BGH 6. Mai 2010 - IX ZR 114/08 - Rn. 5) .
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht