Rechtsprechung
   BGH, 06.06.1966 - II ZR 22/64   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1966,1125
BGH, 06.06.1966 - II ZR 22/64 (https://dejure.org/1966,1125)
BGH, Entscheidung vom 06.06.1966 - II ZR 22/64 (https://dejure.org/1966,1125)
BGH, Entscheidung vom 06. Juni 1966 - II ZR 22/64 (https://dejure.org/1966,1125)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1966,1125) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Inanspruchnahme einer Haftpflichtversicherung auf Grund eines Unfalls - Verletzung von Aufklärungspflichten und Rettungspflichten - Anspruch auf Schadensersatz

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • VersR 1966, 745
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • BGH, 12.03.2009 - VII ZR 88/08

    Voraussetzungen eines Anspruchs des Geschädigten gegen den Schädiger auf

    Ob dies der Fall ist, ist nach der Verkehrsauffassung bei natürlicher Betrachtungsweise zu entscheiden (BGH, Urteil vom 9. November 2005 - IV ZR 146/04, NJW 2006, 292, 294; Urteil vom 6. Juni 1966 - II ZR 22/64, VersR 1966, 745).
  • BGH, 30.04.1969 - IV ZR 550/68

    Beweislast des Haftpflichtversicherers bei Unfallflucht

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • BGH, 09.05.1984 - IVa ZR 176/82

    Umfang der Leistungsfreiheit des Versicherers bei Obliegenheitsverletzungen

    Mangels ausreichender Feststellungen, die Grundlage der gebotenen Anwendung des § 287 ZPO sein könnten (vgl. BGH, Urteil vom 6.6.1966 - IV ZR 22/64 - VersR 1966, 745), muß die Sache an das Berufungsgericht zur anderweiten Verhandlung und Entscheidung zurückverwiesen werden.
  • OLG Frankfurt, 08.12.2004 - 7 U 57/04

    Gewässerschadenhaftpflichtversicherung: Eintritt des Versicherungsfalles

    Hierbei ist das gesamte möglicherweise unmittelbar zu einem Schaden führende einheitliche Geschehen als ein Schadensereignis zu begreifen (BGH VersR 1966, 745).
  • OLG Köln, 30.04.2002 - 9 U 110/01

    Positive Vertragsverletzung des Vertrages durch falsche Angabe der Temperatur;

    Es ist der Vorgang, der die Schädigung des Dritten und damit die Haftpflicht unmittelbar herbeiführt (vgl. BGHZ 43, 88 (93); BGH, VersR 1965, 325 (326); VersR 1966, 745; VersR 1969, 694; Senat, r+s 1994, 332; r+s 1999, 499; OLG Hamburg, VersR 1997, 1391 (1392); wohl auch OLG Stuttgart, VersR 1997, 822; Voit in Prölss/Martin, VVG, 26. Aufl., § 5 AHB, Rn 2; Johannsen in Bruck-Möller-Johannsen, VVG, 8. Aufl., IV, Anm F 76; Möller in Bruck-Möller-Johannsen, § 62, Anm 31; Littbarski, AHB, § 5 Rn 49; Späte, a.a.O., § 5, Rn 18; Schmalzl, a.a.O., Rn 160; a.A: Beckmann in Berliner Kommentar zum VVG, § 62, Rn 41).
  • BGH, 19.02.1968 - II ZR 12/66

    Vorliegen einer Unfallflucht - Verletzung einer Aufklärungspflicht und

    Insbesondere ist nicht zu beanstanden, daß das Berufungsgericht im Rahmen der Kausalitätsprüfung nach § 7 V Satz 2 AKB den § 287 ZPO angewandt hat (vgl. BGH VersR 1966, 745 zu III 1).
  • OLG Köln, 28.09.1999 - 9 U 31/99
    Die Rettungspflicht beginnt in der Haftpflichtversicherung der vorliegenden Ausgestaltung für das Halten eines Motorbootes - entsprechend dem dort definierten Versicherungsfall - mit dem Beginn des Ereignisses, welches Haftpflichtansprüche Dritter gegen den Versicherungsnehmer auslösen könnte ( vgl. BGH, VersR 1966, 745; 1969, 694; Senat r+s 1994, 332; Voit in Prölss/Martin, VVG, 26. Aufl., § 62, Rn 2 m.w.N. ).
  • BGH, 29.05.1970 - IV ZR 148/69

    Darlegungs- und Beweislast bei vorsätzlich oder grob fahrlässiger Verletzung der

    Der Bundesgerichtshof hat bereits in der vom Berufungsgericht zugrunde gelegten Entscheidung vom 60 Juni 1966 (IX ZR 22/64 = VersR 1966, 745) ausgesprochen, daß der Beginn des Schadensereignisses die Aufklärungs- und Rettungspflicht des Versicherungsnehmers auslöst.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht