Rechtsprechung
   BGH, 06.06.2018 - VIII ZR 38/17   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2018,19056
BGH, 06.06.2018 - VIII ZR 38/17 (https://dejure.org/2018,19056)
BGH, Entscheidung vom 06.06.2018 - VIII ZR 38/17 (https://dejure.org/2018,19056)
BGH, Entscheidung vom 06. Juni 2018 - VIII ZR 38/17 (https://dejure.org/2018,19056)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,19056) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • IWW

    §§ 88, ... 89 VVG, § 535 Abs. 2, § 556 Abs. 1 Satz 2, 3 BGB, § 2 Nr. 13 der Verordnung über die Aufstellung von Betriebskosten (Betriebskostenverordnung - BetrKV), § 27 der Zweiten Berechnungsverordnung (II. BV), § 27 der II. BV, § 305c Abs. 2 BGB, § 2 Nr. 13 BetrKV, § 86 Abs. 1 VVG, § 563 Abs. 3 ZPO

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Wolters Kluwer

    Umlagefähigkeit der infolge eines Gebäudeschadens verursachten Kosten eines in der Gebäudeversicherung mitversicherten Mietausfalls; Vereinbarung der Umlage der Kosten der Gebäudeversicherung auf den Mieter

  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    Kosten für Versicherung eines Mietausfalls bei Gebäudeschäden auf Mieter umlegbar; §§ 556 Abs. 1 Satz 2, 3 BGB, 2 Nr. 13 BetrKV

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BetrKV § 2 Nr. 13 ; BGB § 556 Abs. 1 S. 2-3
    Umlagefähigkeit der infolge eines Gebäudeschadens verursachten Kosten eines in der Gebäudeversicherung mitversicherten Mietausfalls; Vereinbarung der Umlage der Kosten der Gebäudeversicherung auf den Mieter

  • datenbank.nwb.de

    Wohnraummiete: Umlagefähigkeit der Kosten eines in der Gebäudeversicherung mitversicherten Mietausfalls infolge eines Gebäudeschadens auf den Mieter

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Gebäudeversicherung umgelegt: Auch Mietausfallkosten sind umlagefähig!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Mietrecht - Mietausfallschutz in der Gebäudeversicherung kann auf die Mieter umgelegt werden!

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Sind die Kosten eines in der Gebäudeversicherung mitversicherten Mietausfalls umlagefähig?

  • sh-recht.de (Kurzinformation)

    Betriebskosten: auch der in der Gebäudeversicherung mitversicherte Mietausfall kann im Rahmen der Nebenkostenabrechnung auf den Mieter umgelegt werden

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Umlagefähigkeit von Kosten eines in Gebäudeversicherung mitversicherten Mietausfalls infolge Gebäudeschadens - Wohnungsmieter muss Prämienanteil des versicherten Risikos "Mietverlust" mittragen

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Betriebskosten: Beiträge zur Mietausfallversicherung können Betriebskosten sein (IMR 2018, 316)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2018, 1032
  • MDR 2018, 1051
  • NZM 2018, 714
  • ZMR 2018, 917
  • VersR 2018, 1011
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht