Rechtsprechung
   BGH, 07.01.2010 - AnwZ (B) 79/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,4129
BGH, 07.01.2010 - AnwZ (B) 79/09 (https://dejure.org/2010,4129)
BGH, Entscheidung vom 07.01.2010 - AnwZ (B) 79/09 (https://dejure.org/2010,4129)
BGH, Entscheidung vom 07. Januar 2010 - AnwZ (B) 79/09 (https://dejure.org/2010,4129)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,4129) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 14 Abs 2 Nr 7 BRAO, § 259 Abs 1 S 2 InsO, § 291 Abs 1 InsO
    Anwaltliches Berufsrecht: Widerruf der Anwaltszulassung bei Eröffnung des Insolvenzverfahrens bei Kanzleifreigabe und Beantragung der Restschuldbefreiung

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Jurion

    Erwirkung von Schuldtiteln und Vollstreckungsmaßnahmen gegen einen Rechtsanwalt als Beweisanzeichen für einen Vermögensverfall

  • BRAK-Mitteilungen

    Zulassung - Fortbestand der Gefährdung der Rechtsuchenden trotz Antrags auf Restschuldbefreiung im Insolvenzverfahren

    Direkte Verlinkung nicht möglich.
    Eingabe in der Suchmaske auf der nächsten Seite: Jahrgang 2010, Seite 77

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Erwirkung von Schuldtiteln und Vollstreckungsmaßnahmen gegen einen Rechtsanwalt als Beweisanzeichen für einen Vermögensverfall

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Rechtsanwälte

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • AGH Bayern, 29.11.2010 - BayAGH I - 14/10
    Damit habe der Kläger eine Situation erreicht, die der Ankündigung der Restschuldbefreiung durch das Insolvenzgericht nach § 291 Abs. 1 InsO entspreche, woran der BGH in seinem Beschluss vom 07.01.2010 (AnwZ (B) 79/09) die Wiedererlangung geordneter wirtschaftlicher Verhältnisse geknüpft habe.

    -6 Entgegen der Ansicht des Klägers folgt aus der Entscheidung des BGH vom 07.01.2010 (AnwZ (B) 79/09) nicht, dass von einer Konsolidierung seiner Vermögensverhältnisse auszugehen wäre.

  • AGH Bayern, 07.06.2013 - BayAGH I - 23/12
    Insolvenzmasse gehört, ändert daran bereits deshalb nichts, da damit keine Maßnahmen zum Schutz der Rechtsuchenden verbunden waren (vgl. BGH, Beschluss vom 31.05.2010 - AnwZ (B) 36/09 unter II. 2. b); Beschluss vom 07.01.2010 - AnwZ (B) 79/09).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht