Rechtsprechung
   BGH, 07.07.2009 - 3 StR 204/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,2545
BGH, 07.07.2009 - 3 StR 204/09 (https://dejure.org/2009,2545)
BGH, Entscheidung vom 07.07.2009 - 3 StR 204/09 (https://dejure.org/2009,2545)
BGH, Entscheidung vom 07. Juli 2009 - 3 StR 204/09 (https://dejure.org/2009,2545)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,2545) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • Judicialis
  • Jurion

    Möglichkeit einer mit gemeingefährlichen Mitteln begangenen Tötung durch Unterlassen sowie Anwendbarkeit des Mordmerkmals Heimtücke bei Bewusstsein einer Explosionsgefahr

  • streifler.de (Kurzinformation und Volltext)

    Kein gemeingefährliches Mittel bei einem Mord an Lebensgefährtin durch Gasexplosion

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StGB § 211 Abs. 2
    Tötung mit gemeingefährlichen Mitteln durch Unterlassen

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • strafrecht-bundesweit.de (Kurzinformation)

    Mordmerkmal der Tötung mit gemeingefährlichen Mitteln

  • e110.de (Pressemeldung, 06.08.2009)

    Lebenslängliches Urteil wegen Explosion in Wohnhaus aufgehoben

Besprechungen u.ä. (4)

  • Ruhr-Universität Bochum (Entscheidungsbesprechung)

    Kein gemeingefährliches Mittel i.S.d. § 211 Abs. 2 Gruppe 2 StGB bei einer Tötung durch Gasexplosion

  • uni-wuerzburg.de (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Chinchilla-Fall

    § 13 StGB
    Mord, gemeingefährliche Mittel, Unterlassen, Entsprechungsklausel

  • juraexamen.info (Entscheidungsbesprechung)

    Kein Mord mit gemeingefährlichen Mitteln durch Unterlassen

  • zis-online.com PDF (Entscheidungsbesprechung)

    Zur Begehung eines Mordes durch Unterlassen aufgrund der Mordmerkmale "mit gemeingefährlichen Mitteln" und "Heimtücke" (Dr. Lars C. Berster; ZIS 2011, 255)

Sonstiges (2)

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des BGH vom 07.07.2009, Az.: 3 StR 204/09 (Tötung mit gemeingefährlichen Mitteln durch Unterlassen)" von Wiss. Mit. Dipl.-Jur. Mario Bachmann und stud. Hilfskraft Ferdinand Goeck, original erschienen in: NStZ 2010, 510 - 511.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des BGH vom 07.07.2009; Az.: 3 StR 204/09 (Spiel mit dem Feuer - gemeingefährliche Tatbegehung durch Unterlassen?)" von Prof. Dr. Hans Kudlich, original erschienen in: JA 2009, 901 - 903.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NStZ 2010, 510 (Ls.)
  • NStZ 2010, 87
  • NJ 2011, 405
  • StV 2011, 92



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • BGH, 29.04.2010 - 3 StR 103/10

    Mord; Überzeugungsbildung; Beweiswürdigung (Umfang der revisionsrechtlichen

    Auf die Revision des Angeklagten hatte der Senat das Urteil durch Beschluss vom 7. Juli 2009 mit den Feststellungen aufgehoben und die Sache zu neuer Verhandlung und Entscheidung an eine andere Strafkammer des Landgerichts zurückverwiesen; denn durch die Feststellungen des Landgerichts, das von einer Unterlassungstat ausgegangen war, war die auf die Verwirklichung allein des Mordmerkmals "mit gemeingefährlichen Mitteln" gestützte Verurteilung des Angeklagten wegen Mordes zum Nachteil von dessen Nachbarn nicht belegt gewesen (BGH NStZ 2010, 87).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht