Rechtsprechung
   BGH, 07.11.1960 - AnwSt (B) 1/60   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1960,7069
BGH, 07.11.1960 - AnwSt (B) 1/60 (https://dejure.org/1960,7069)
BGH, Entscheidung vom 07.11.1960 - AnwSt (B) 1/60 (https://dejure.org/1960,7069)
BGH, Entscheidung vom 07. November 1960 - AnwSt (B) 1/60 (https://dejure.org/1960,7069)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1960,7069) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • BGH, 26.05.1986 - AnwSt (B) 3/86

    Statthaftigkeit einer Beschwerde gegen eine Kostenentscheidung bzw.

    "Eine Beschwerde gegen Entscheidungen des Ehrengerichtshofes ist nur dann statthaft, wenn sie in der Bundesrechtsanwaltsordnung oder in den für die Oberlandesgerichte geltenden Bestimmungen der Strafprozeßordnung, die nach § 116 Satz 2 BRAO sinngemäß anzuwenden sind, ausdrücklich zugelassen ist (BGH, Beschluß vom 7. November 1960 - AnwSt (B) 1/60 = EGE VI 115; Beschluß vom 26. Februar 1968 - AnwSt (B) 4/67 - EGE X 101; Beschluß vom 8. Mai 1978 - AnwSt (B) 5/78).
  • BGH, 26.02.1968 - AnwSt (B) 4/67

    Rechtsmittel

    Ein Beschluß des Ehrengerichtshofs steht einem oberlandesgerichtlichen Beschluß gleich (BGH Beschluß vom 7. November 1960 - AnwSt (B) 1/60 = Ehrenger.
  • BGH, 08.05.1978 - AnwSt (B) 5/78

    Statthaftigkeit einer Beschwerde gegen eine Kostenentscheidung bzw.

    - AnwSt (B) 1/60 = EGE VI, 115; 26. Februar 1968.
  • BGH, 15.01.1973 - AnwSt (B) 7/72

    Rechtmäßigkeit einer Kostenentscheidung bzw. Auslagenentscheidung

    Den Oberlandesgerichten entsprechen im Ehrengerichtsverfahren die Ehrengerichtshöfe (BGH, Beschluß vom 7. November 1960 - AnwSt (B) 1/60 = EGE VI, 115).
  • BGH, 11.05.1981 - AnwSt (B) 2/81

    Statthaftigkeit einer Beschwerde gegen eine Kostenentscheidung bzw.

    Eine Beschwerde gegen Entscheidungen des Ehrengerichtshofs ist nur dann statthaft, wenn sie in der Bundesrechtsanwaltsordnung oder in den für die Oberlandesgerichte geltenden Bestimmungen der Strafprozeßordnung, die nach § 116 Satz 2 BRAO sinngemäß anzuwenden sind, ausdrücklich zugelassen ist (BGH, Beschluß vom 7. November 1960 - AnwSt (B) 1/60 = EGE VI 115; Beschluß vom 26. Februar 1968 - AnwSt (B) 4/67 = EGE X 101 j Beschluß vom 8. Mai 1978 - AnwSt (B) 5/78).
  • BGH, 21.11.1960 - AnwSt (B) 2/60

    Rechtsmittel

    Das hat der Senat bereits in seinem Beschluß vom 7. November 1960 - AnwSt (B) 1/60 - ausgesprochen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht