Rechtsprechung
   BGH, 07.12.2017 - VII ZR 204/14   

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Jurion

    Schadensersatzanspruch der Arbeitnehmer eines Unternehmers gegen den Besteller einer Werkleistung nach den Grundsätzen eines Vertrags mit Schutzwirkung zugunsten Dritter; Einbeziehung Dritter in die vertraglichen Sorgfalts- und Obhutspflichten; Erstreckung der vertraglichen Schutzpflichten des Bestellers auf die Arbeitnehmer des Vertragspartners auf Grundlage von Werkverträgen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 157; BGB § 278; BGB § 328; SGB X § 116
    Schadensersatzanspruch der Arbeitnehmer eines Unternehmers gegen den Besteller einer Werkleistung nach den Grundsätzen eines Vertrags mit Schutzwirkung zugunsten Dritter; Einbeziehung Dritter in die vertraglichen Sorgfalts- und Obhutspflichten; Erstreckung der vertraglichen Schutzpflichten des Bestellers auf die Arbeitnehmer des Vertragspartners auf Grundlage von Werkverträgen

  • datenbank.nwb.de

    Vertrag mit Schutzwirkung zugunsten Dritter: Schadensersatzanspruch der Arbeitnehmer eines Unternehmers gegen den Besteller einer Werkleistung und einen vom Besteller beauftragten Dritten

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Vertrag mit Schutzwirkung zu Gunsten Dritter schließt weiteren Schadensersatzanspruch aus!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • schluender.info (Kurzinformation)

    Keine Schutzbedürftigkeit des Bauarbeiters bei Pflichtverletzung durch vom Besteller beauftragten Dritten

Besprechungen u.ä. (2)

  • juraexamen.info (Fallbesprechung - aus Ausbildungssicht)

    Verhältnis von Vertrag mit Schutzwirkung zugunsten Dritter zu § 278 BGB

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Unfall bei Abbrucharbeiten: Auftraggeber und Auftragnehmer haften, Ingenieurbüro nicht! (IBR 2018, 144)

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Drittschutz baubezogener Verträge zugunsten der Bauarbeiter - Anmerkung zum Urteil des BGH vom 07.12.2017" von RA Dr. Julian Linz, original erschienen in: NJW 2018, 1537 - 1539.

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2018, 1537
  • MDR 2018, 275
  • NZBau 2018, 286
  • VersR 2018, 437
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht