Rechtsprechung
   BGH, 08.01.1965 - Ib ZR 10/63   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1965,1263
BGH, 08.01.1965 - Ib ZR 10/63 (https://dejure.org/1965,1263)
BGH, Entscheidung vom 08.01.1965 - Ib ZR 10/63 (https://dejure.org/1965,1263)
BGH, Entscheidung vom 08. Januar 1965 - Ib ZR 10/63 (https://dejure.org/1965,1263)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1965,1263) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Jurion

    Hinweispflicht der Hersteller von Magnettonbändern auf die Erforderlichkeit der Einwilligung der GEMA für eine Benutzung der Tonbänder für Aufnahmen urheberrechtlich geschützter Musikwerke - Hinweispflichten in der Werbung - Minderung der Rechtsgefährdung durch Hinweise in der Werbung - Zumutbarkeit von Hinweispflichten des Werbenden - Hinweispflichten des Herstellers eines Materials - Verhältnismäßigkeit von Hinweispflichten in der Werbung - Eignung von Hinweispflichten zur Minderung der Rechtsgefährdung

  • debier datenbank(Leitsatz frei, Volltext 2,50 €)

    Magnettonbänder II

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW 1965, 746
  • MDR 1965, 366
  • GRUR 1965, 686
  • BB 1965, 262



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • BGH, 07.04.1965 - Ib ZR 1/64

    Nevada-Skibindung

    Der im Rahmen des § 3 UWG zur Ausräumung der Täuschungsgefahr erforderliche Hinweis muß für diesen Zweck tauglich und zumutbar sein; unter mehreren ausreichenden und tauglichen Zusätzen kann nur der den Beklagten am wenigsten belastende gefordert werden (vgl. BGH NJW 1965, 746, 747 [BGH 08.01.1965 - Ib ZR 10/63] - Magnettonband II).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht