Rechtsprechung
   BGH, 08.01.1971 - VI ZR 127/69   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1971,5486
BGH, 08.01.1971 - VI ZR 127/69 (https://dejure.org/1971,5486)
BGH, Entscheidung vom 08.01.1971 - VI ZR 127/69 (https://dejure.org/1971,5486)
BGH, Entscheidung vom 08. Januar 1971 - VI ZR 127/69 (https://dejure.org/1971,5486)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1971,5486) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Verlust des Versicherungsschutzes durch eine Obliegenheitsverletzung - Voraussetzungen für ein unerlaubtes Entfernen vom Unfallort - Umfang der Haftung einer Haftpflichtversicherung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • VersR 1971, 350
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LG Düsseldorf, 10.01.2003 - 13 O 306/00

    Schadensersatz und Schmerzensgeld: Haftung für die - vorsätzliche - Verursachung

    Dieses Gebot ist Ausdruck der gegenüber der Allgemeinheit bestehenden Rechtspflicht des Fahrers das in seinem Gewahrsam befindliche Fahrzeug vor der Benutzung durch Personen zu bewahren, von denen eine sachgerechte und verantwortungsbewusste Fahrweise nicht erwartet werden kann (vgl. BGH VersR 1971, 350 [351]).
  • BGH, 10.07.1979 - VI ZR 3/78

    Verkehrssicherungspflicht des Bauherrn oder Bauleiters gegenüber Dachdeckern

    Die durch eine solche Zurechnungseinheit Verbundenen können auch im Rahmen der Ausgleichung gemäß § 426 BGB nicht mit Einzelquoten sondern gegenüber den übrigen Verpflichteten nur mit einer gesamtschuldnerisch zu vertretenden Quote eingesetzt werden, weil sie für ein und denselben Verursachungsbeitrag verantwortlich sind (so schon RG a.a.O.;Senatsurteil vom 8. Januar 1971 - VI ZR 127/69 - VersR 1971, 350, 352; RGR-Komm. zum BGB 12. Aufl. § 426 Rdn. 16).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht