Rechtsprechung
   BGH, 08.07.2016 - V ZR 261/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,34939
BGH, 08.07.2016 - V ZR 261/15 (https://dejure.org/2016,34939)
BGH, Entscheidung vom 08.07.2016 - V ZR 261/15 (https://dejure.org/2016,34939)
BGH, Entscheidung vom 08. Juli 2016 - V ZR 261/15 (https://dejure.org/2016,34939)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,34939) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (13)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 24 WoEigG
    Wohnungseigentümerversammlung: Unterbrechung für ein Mandantengespräch zwischen Wohnungseigentümern und ihrem Prozessbevollmächtigten

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Unterbrechung einer Wohnungseigentümerversammlung; Mandantengespräch zwischen den von einem Beschlussanfechtungsverfahren betroffenen Wohnungseigentümer und ihrem Prozessbevollmächtigten während der Versammlung; Ordnungsmäßige Durchführung der Versammlung; Beschränkung ...

  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    Unzulässige Unterbrechung der Eigentümerversammlung führt zur Anfechtbarkeit der Beschlüsse, nicht zur Nichtigkeit; § 24 WEG

  • zfir-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    WEG § 24
    Nicht nichtige aber ermessensfehlerhafte Unterbrechung einer Eigentümerversammlung zum Zweck des Mandantengesprächs

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    WEG § 24
    Unterbrechung einer Wohnungseigentümerversammlung; Mandantengespräch zwischen den von einem Beschlussanfechtungsverfahren betroffenen Wohnungseigentümer und ihrem Prozessbevollmächtigten während der Versammlung; Ordnungsmäßige Durchführung der Versammlung; Beschränkung ...

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Unterbrechung einer Wohnungseigentümerversammlung für ein Mandantengespräch?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Unterbrechung einer Wohnungseigentümerversammlung - für ein Mandantengespräch?

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Mietrecht - Unterbrechung einer Wohnungseigentümerversammlung für Mandantengespräch?

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Zur Unterbrechung einer Wohnungseigentümerversammlung für ein Mandantengespräch

  • schneideranwaelte.de (Kurzinformation)

    WEG-Versammlung: Darf sie unterbrochen werden?

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Unterbrechung einer Eigentümerversammlung zwecks Durchführung eines Gesprächs zwischen Wohnungseigentümer und Rechtsanwalt grundsätzlich unzulässig - Unterbrechung zwecks Mandantengesprächs nur bei Vorliegen besonderer Umstände

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Unterbrechung einer Wohnungseigentümerversammlung für ein Mandantengespräch? (IMR 2016, 516)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2017, 666
  • MDR 2016, 1441
  • NZM 2017, 95
  • ZMR 2016, 976
  • NZG 2017, 180
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 13.01.2017 - V ZR 138/16

    Wohnungseigentum: Stimmberechtigung eines Wohnungseigentümers für die

    Sie setzt voraus, dass der von der Zulassungsbeschränkung betroffene Teil des Streits in tatsächlicher Hinsicht unabhängig von dem übrigen Prozessstoff beurteilt werden kann und nach einer Zurückverweisung eine Änderung des von der beschränkten Zulassung erfassten Teils nicht in die Gefahr eines Widerspruchs zu dem nicht anfechtbaren Teil gerät (vgl. Senat, Urteil vom 8. Juli 2016 - V ZR 261/15, ZWE 2017, 45 Rn. 9).
  • BGH, 10.11.2017 - V ZR 184/16

    Wohnungseigentumssache: Beschlusskompetenz der Mitglieder der für einzelne

    Solche abtrennbaren Teile des Streitstoffs können auch einzelne Beschlussmängelgründe sein (Senat, Urteil vom 8. Juli 2016 - V ZR 261/15, NJW 2017, 666 Rn. 9; Urteil vom 10. Juli 2015 - V ZR 198/14, NJW 2015, 3371 Rn. 7).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht