Rechtsprechung
   BGH, 08.10.1987 - VII ZR 20/87   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1987,13202
BGH, 08.10.1987 - VII ZR 20/87 (https://dejure.org/1987,13202)
BGH, Entscheidung vom 08.10.1987 - VII ZR 20/87 (https://dejure.org/1987,13202)
BGH, Entscheidung vom 08. Januar 1987 - VII ZR 20/87 (https://dejure.org/1987,13202)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1987,13202) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Jurion

    Abschluss eines Vertrages über die Ausführung von Bauarbeiten unter Zugrundelegung der VOB/B und der "Zusätzlichen Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen - EVM (B) ZVB (1975)" - Anspruch auf Zinszahlung wegen Überzahlung gem. §§ 812, 818 BGB - Erfordernis des substanziierten Vortrages eines Zinsgewinns - Anspruch auf Zinszahlung aus Nr. 24.4 EVM (B) ZVB (1975) - Verstoß der Klausel gegen § 9 des Gesetzes zur Regelung des Rechts der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBG) - Unvereinbarkeit der Klausel mit dem wesentlichen Grundgedanken der gesetzlichen Regelung, von der sie abweicht - Unangemessene Benachteiligung des Vertragspartners des Verwenders - Frage des Verstoßes der in der Klausel enthaltenen Regelung gegen die Klauselverbote des § 11 Nr. 4, 5, 15 AGBG

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht