Rechtsprechung
   BGH, 08.12.2011 - IX ZR 204/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,303
BGH, 08.12.2011 - IX ZR 204/09 (https://dejure.org/2011,303)
BGH, Entscheidung vom 08.12.2011 - IX ZR 204/09 (https://dejure.org/2011,303)
BGH, Entscheidung vom 08. Dezember 2011 - IX ZR 204/09 (https://dejure.org/2011,303)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,303) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 204 Abs 1 Nr 6 BGB, § 209 Abs 2 Nr 4 BGB vom 25.08.1998, § 73 ZPO
    Verjährungsunterbrechende Wirkung der Streitverkündung in einem Bauprozess

  • Wolters Kluwer

    Reichweite einer Verjährungsunterbrechung wegen einer Streitverkündung in einem Bauprozess

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Zur Reichweite der Verjährungsunterbrechung aufgrund einer Streitverkündung in einem Bauprozess

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Reichweite einer Verjährungsunterbrechung wegen einer Streitverkündung in einem Bauprozess

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Verfahrensrecht - Streitverkündung: Wie weit reicht Verjährungsunterbrechung?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Verjährungsunterbrechung durch Streitverkündung im Bauprozess

  • BRAK-Mitteilungen (Leitsatz)

    Streitverkündung und Verjährung

    Direkte Verlinkung nicht möglich.
    Eingabe in der Suchmaske auf der nächsten Seite: Jahrgang 2012, Seite 74

  • brak-mitteilungen.de PDF, S. 38 (Leitsatz und Entscheidungsanmerkung)

    Streitverkündung und Verjährung

Besprechungen u.ä. (2)

  • brak-mitteilungen.de PDF, S. 38 (Leitsatz und Entscheidungsanmerkung)

    Streitverkündung und Verjährung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Streitverkündung: Wie weit reicht die Verjährungsunterbrechung? (IBR 2012, 238)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2012, 674
  • MDR 2012, 211
  • NZBau 2012, 159
  • NZM 2012, 124
  • NJ 2012, 167
  • WM 2012, 377
  • AnwBl 2012, 124
  • BauR 2012, 675
  • ZfBR 2012, 235
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (16)

  • BGH, 07.05.2015 - VII ZR 104/14

    Zulässigkeit einer Streitverkündung zwischen Gesamtschuldnern

    Die Hemmungswirkung gemäß § 204 Abs. 1 Nr. 6 BGB wird nicht nur durch das Erfordernis der Zulässigkeit der Streitverkündung, sondern auch durch den Inhalt der Streitverkündungsschrift begrenzt, die den sich aus § 73 Abs. 1 ZPO ergebenden Konkretisierungserfordernissen genügen muss (vgl. BGH, Urteil vom 11. Februar 2009 - XII ZR 114/06, BGHZ 179, 361 Rn. 31; Urteil vom 6. Dezember 2007 - IX ZR 143/06, BGHZ 175, 1 Rn. 27 f.; vgl. ferner BGH, Urteil vom 8. Dezember 2011 - IX ZR 204/09, BauR 2012, 675 Rn. 11, Rn. 14 = NZBau 2012, 159, zur Unterbrechungswirkung gemäß § 209 Abs. 2 Nr. 4 BGB a.F.).

    Die Beurteilung des Inhalts der Streitverkündungsschrift und des Prozessstoffs des Vorprozesses, aus dem sich das Ausmaß der Hemmungswirkung ergibt, ist im Einzelnen Sache des Tatrichters (vgl. BGH, Urteil vom 8. Dezember 2011 - IX ZR 204/09, aaO Rn. 15).

  • BGH, 07.03.2019 - III ZR 117/18

    Notarhaftung, Verjährung - Zumutbarkeit einer Amtshaftungsklage bei Verdunkelung

    Die Hemmungswirkung erstreckt sich nur auf Ansprüche, die von den Angaben in der Streitverkündungsschrift umfasst sind (BGH, Urteil vom 12. November 2009, aaO mwN) und tritt nicht ein, wenn - auch vom Standpunkt der streitverkündenden Partei aus - der der Streitverkündung zugrunde liegende vermeintliche Anspruch sowohl in tatsächlicher als auch in rechtlicher Hinsicht in keiner Weise von dem Ausgang des Rechtsstreits berührt werden kann (BGH, Urteile vom 21. Februar 2002 - IX ZR 127/00, NJW 2002, 1414, 1416; vom 11. Februar 2009, aaO S. 373 Rn. 38 und vom 8. Dezember 2011 - IX ZR 204/09, NJW 2012, 674, 675 Rn. 9).

    Dementsprechend spielt es für die Reichweite der Wirkung der Streitverkündung grundsätzlich keine Rolle, ob in dem Verfahren, in dem die Streitverkündung erfolgt, - wie hier - nur ein Teil des Schadens, welcher dem in der Streitverkündungsschrift bezeichneten Anspruch zugrunde liegt, eingeklagt worden ist (BGH, Urteile vom 21. Februar 2002 - IX ZR 127/00, NJW 2002, 1414, 1416 und vom 8. Dezember 2011, aaO).

  • KG, 09.01.2015 - 7 U 227/03

    Voraussetzungen der Interventionswirkung im Bauprozess

    Damit genügte die Streitverkündungsschrift den Konkretisierungserfordernissen (vgl. BGH BauR 2012, 675 , juris Rn 14).

    Diese Wirkung tritt nur dann nicht ein, wenn der im Folgeprozess verfolgte Anspruch sowohl in tatsächlicher als auch in rechtlicher Hinsicht in keiner Weise von dem Ausgang des Vorprozesses abhängig ist (vgl. BGH, Urteil vom 08. Dezember 2011 - IX ZR 204/09 -, juris Rn. 9 m.w.N.).

  • OLG Düsseldorf, 05.09.2018 - 18 U 46/17

    Umfang der verjährungsunterbrechenden Wirkung der Streitverkündung

    (3)Der Umfang der Streitverkündung ergibt sich aus der Streitverkündungsschrift vom 21.05.2014 im Vorprozess nebst Verweisung auf die beigefügte Klageschrift vom 08.11.2013 (vgl. BGH, Urteil v. 08.12.2011 - IX ZR 204/09, NJW 2012, 674, beck-online) und umfasst den anspruchsbegründenden Sachverhalt.

    Die Unterbrechungswirkung wird gegenständlich durch das Erfordernis der Zulässigkeit der Streitverkündung und den Inhalt der Streitverkündungsschrift begrenzt (BGHZ 36, 212 215; BGH Urteil v. 08.12.2011 - IX ZR 204/09, NJW 2012, 674, beck-online; Zöller/Vollkommer, ZPO, 31. Aufl., § 74 Rdnr. 8).

  • BGH, 18.02.2016 - V ZR 149/15

    Verjährungshemmung durch Streitverkündung - und ihre Grenzen

    Eine Hemmung der Verjährung nach § 204 Abs. 1 Nr. 6 BGB setzt voraus, dass der Vorprozess für den gegen die Beklagten geltend gemachten Schadensersatzanspruch aus Sicht des Klägers präjudiziell war (BGH, Urteil vom 6. Dezember 2007, IX ZR 143/06, BGHZ 175, 1 Rn. 22 ff.; Urteil vom 8. Dezember 2011 - IX ZR 204/09, NJW 2012, 674 Rn. 11 f.).
  • OLG Braunschweig, 21.11.2018 - 10 U 90/18

    Keine Verjährungshemmung durch unzureichenden Güteantrag

    Nur bei echter Abhängigkeit des Anspruchs vom Ausgang des Erstprozesses sollte die Streitverkündung zu einer Unterbrechung der Verjährung führen (vgl. BGH, Urteil vom 06. Dezember 2007 - IX ZR 143/06 -, BGHZ 175, 1-12, Rn. 22 BGH, Urteil vom 08. Dezember 2011 - IX ZR 204/09 -, juris-Rn. 9).
  • OLG Jena, 07.05.2014 - 2 U 70/13

    Ingenieur übernimmt verschiedene Aufgaben: Werk- oder Dienstvertragsrecht

    Der Eintritt der Unterbrechungswirkung setzt aber voraus, dass die Streitverkündungsschrift die Anforderungen des § 73 Satz 1 ZPO wahrt (BGH, Urteil vom 06.12.2007, IX ZR 143/06; BGH, Urteil vom 16.06.2000, LwZR 13/99; BGH, Urteil vom 08.12.2011, IX ZR 204/09), woran der tatsächliche Beitritt der Beklagten im selbstständigen Beweisverfahren nichts ändert (BGH, Urteil vom 06.12.2007, IX ZR 143/06).

    Durch die Bekanntgabe der Abtretung außerhalb des selbstständigen Beweisverfahrens wurden die Anforderungen des § 73 Satz 1 ZPO aber nicht gewahrt, denn dies setzt die Darstellung im Streitverkündungsschriftsatz voraus; ergänzend kann lediglich der Akteninhalt herangezogen werden (BGH, Urteil vom 08.12.2011, IX ZR 204/09).

  • OLG München, 29.05.2012 - 9 U 3324/11

    Streitverkündung im Bauprozess: Zulässigkeit zur Sicherung etwaiger

    Die Streitverkündung soll den Streitverkünder davor bewahren, die wegen der materiell-rechtlichen Verknüpfung der gegen verschiedene Schuldner gerichteten Ansprüche notwendigen Prozesse alle zu verlieren, obgleich er zumindest einen dieser Prozesse hätte gewinnen müssen (BGH NJW 2012, 674, 675).

    Fehlen die erforderlichen Mindestangaben, wird die Verjährung nicht gehemmt (BGH NJW 2012, 674, 675).

  • OLG Stuttgart, 24.07.2012 - 10 U 47/12

    VOB-Vertrag: Abgrenzung Werk(lieferungs)vertrag vom Handelskauf; Streitverkündung

    Damit genügte die Streitverkündungsschrift den Konkretisierungserfordernissen (BGH BauR 2012, 675, juris RN 14).
  • BGH, 20.02.2014 - IX ZR 57/13

    Erforderlichkeit von bestimmten Beweiserhebungen durch den Regressrichter zur

    Das Berufungsgericht ist zutreffend davon ausgegangen, dass im Regressverfahren selbständig darüber zu befinden ist, wie der Vorprozess richtig hätte entschieden werden müssen (BGH, Urteil vom 15. November 2007 - IX ZR 44/04, BGHZ 174, 205 Rn. 9; vom 8. Dezember 2011 - IX ZR 204/09, NJW 2012, 674 Rn. 17; vom 10. Mai 2012 - IX ZR 125/10, BGHZ 193, 193 Rn. 38 jeweils mwN).
  • OLG München, 21.02.2018 - 15 U 2276/17

    Schadensersatz, Fonds, Prospekt, Anleger, Emissionsprospekt, Prospekthaftung,

  • OLG Frankfurt, 03.06.2015 - 4 U 218/14

    Amtshaftungsanspruch wegen unterlassener Überprüfung der Änderung einer

  • OLG Dresden, 17.10.2013 - 10 U 350/13

    Auftrag zur Lagebeurteilung hemmt die Verjährung von Mängelansprüchen nicht!

  • OLG Jena, 15.06.2016 - 7 U 722/15

    Keine Verjährungseinrede in zweiter Instanz!

  • OLG München, 06.09.2016 - 28 U 4158/15

    Verjährung der streitgegenständlichen Ansprüche?

  • OLG München, 01.04.2015 - 28 U 4167/14

    Streitverkündung hemmt Verjährung nur für ausdrücklich beschriebenen

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht