Rechtsprechung
   BGH, 09.05.2006 - XI ZR 158/05   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,4306
BGH, 09.05.2006 - XI ZR 158/05 (https://dejure.org/2006,4306)
BGH, Entscheidung vom 09.05.2006 - XI ZR 158/05 (https://dejure.org/2006,4306)
BGH, Entscheidung vom 09. Mai 2006 - XI ZR 158/05 (https://dejure.org/2006,4306)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,4306) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Wolters Kluwer

    Anspruch auf Rückabwicklung eines Darlehensvertrages zur Finanzierung einer Fondsbeteiligung ; Bestehen eines Zusammenhanges zwischen den mündlichen Verhandlungen und der Vertragserklärung für den Nachweis des Kausalzusammenhangs im Rahmen eines Haustürgeschäftes; Abnehmen der von einem engen zeitlichen Zusammenhang ausgehenden Indizwirkung für den Nachweis eines Kausalzusammenhangs im Rahmen eines Haustürgeschäftes mit fortschreitendem Zeitablauf; Heilung des Formmangels eines nichtigen Darlehensvertrages durch den Empfang des Darlehens; Vorliegen eines Erhalts des Kreditbetrages durch den Darlehensnehmer im Sinne des § 607 BGB a.F. bei Erhalt des Geldes durch den vom Darlehensnehmer selbst als Empfänger namhaft gemachten Dritten vom Darlehensgeber; Voraussetzungen für die Annahme einer so genannten Haustürsituation nach dem Haustürwiderrufsgesetz (HWiG)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    HWiG § 1 Abs. 1 Nr. 1; VerbrKrG § 6 Abs. 2 Satz 4
    Rechtsfolgen des fehlenden Kausalzusammenhangs zwischen Haustürsituation und Abschluss des Darlehensvertrages; Überprüfung im Revisionsverfahren

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Unwirksamer Widerruf eines Darlehensvertrages

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht