Rechtsprechung
   BGH, 09.10.1974 - 3 StR 245/74   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1974,875
BGH, 09.10.1974 - 3 StR 245/74 (https://dejure.org/1974,875)
BGH, Entscheidung vom 09.10.1974 - 3 StR 245/74 (https://dejure.org/1974,875)
BGH, Entscheidung vom 09. Januar 1974 - 3 StR 245/74 (https://dejure.org/1974,875)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1974,875) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Strafbarkeit des Verkehrs mit und des Besitzes von Cannabisharz - Strafbarkeit eines Boten oder Besitzdieners wegen Abgabe oder Veräußerung eines Betäubungsmittels - Weitergabe eigener Vefügungsgewalt des Übertragenden als Voraussetzung für eine Strafbarkeit wegen Abgabe ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • BGH, 03.03.1978 - 2 StR 717/77

    Besitz von Betäubungsmitteln

    Was unter Besitz im Sinne dieser Bestimmung fällt, ist weder im Schrifttum (vgl. Joachimski, Betäubungsmittelrecht § 11 Anm. 15 und 27 a, c; Pfeil/Hempel/Schiedermair, Betäubungsmittelrecht B 1 § 11 Rdn. 4, Pelchen in Erbs/Kohlhaas, Strafrechtliche Nebengesetze, Betäubungsmittelgesetz § 11 Anm. 12) noch in der Rechtsprechung (vgl. OLG Hamburg MDR 1974, 954; BGH, Urt. vom 9. Oktober 1974 - 3 StR 245/74 - vgl. auch BGHSt 26, 117) eindeutig geklärt.
  • BGH, 25.11.1980 - 1 StR 508/80

    Unerlaubtes Handeltreiben mit Betäubungsmitteln - Definitionen von "Abgabe",

    Eine "Abgabe" von Betäubungsmitteln im Sinne von § 11 Abs. 1 Nr. 1 BtmG setzt die Weitergabe der eigenen Verfügungsgewalt des übertragenden voraus (BGH, Urteil vom 9. Oktober 1974 - 3 StR 245/74; Pelchen in Erbs/Kohlhaas Strafrechtliche Nebengesetze, § 11 BtmG Anm. 8).

    "Besitz" im Sinne von § 11 Abs. 1 Nr. 4 BtmG ist ein Dauerdelikt, das in der Herbeiführung oder Aufrechterhaltung eines tatsächlichen Herrschaftsverhältnisses besteht und mit der Aufhebung dieses Verhältnisses endet (BGH, Urteile vom 18. Juni 1974 - 1 StR 119/74, und vom 9. Oktober 1974 - 3 StR 245/74; vgl. auch BGHSt 26, 117; 27, 380, 382; Joachimski a.a.O., § 11 Anm. 15 Buchst. a; Begründung zum Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Opiumgesetzes, Bundestags-Drucksache VI/1877, S. 9).

  • BGH, 04.10.1978 - 3 StR 232/78

    Verurteilung wegen unerlaubtem Handeltreiben mit Haschisch - Anforderungen für

    In der Entscheidung des erkennenden Senats vom 9. Oktober 1974 - 3 StR 245/74 - (zitiert bei Pelchen a.a.O.) ging es um eine nur untergeordnete Tätigkeit als Bote, wobei es auch am Merkmal der Eigennützigkeit fehlte.
  • BGH, 03.11.1981 - 1 StR 558/81

    Voraussetzungen für die Prüfung eines besonders schweren Falls nach § 11 Abs. 4

    Der Begriff des Besitzes wird dabei nicht verkannt (vgl. dazu BGHSt 25, 385 [BGH 16.01.1974 - 2 StR 514/73]; 26, 117 = NJW 1975, 1470; 27, 380 - NJW 1978, 1696; BGH, Urt. v. 18.6.1974 - 1 StR 119/74; Urt. v. 9.10.1974 - 3 StR 245/74; Beschl. v. 31.3.1976 - 2 StR 54/76; Urt. v. 25.11.1980 - 1 StR 508/80; Urt. v. 24.3.1981 - 1 StR 100/81).
  • BGH, 31.03.1976 - 2 StR 54/76

    Eigener Unrechtsgehalt beim Besitz von Betäubungsmitteln neben dem Handeltreiben

    Erforderlich ist aber ein tatsächliches Herrschaftsverhältnis über die Sache (BGHSt 26, 117 = NJW 1975, 1470; BGH, Urteile vom 18. Juni 1974 - 1 StR 119/74 - und vom 9. Oktober 1974 - 3 StR 245/74 -).
  • BGH, 13.10.1977 - 4 StR 408/77

    Anforderungen an den Begriff des "Handeltreibens" im Sinne des

    Der Begriff "Handeltreiben" umfaßt zwar auch die nur gelegentliche oder einmalige, bloß vermittelnde oder fördernde, jedoch nicht eine nur ganz untergeordnete Tätigkeit bei der Weitergabe (BGH, Urteil vom 9. Oktober 1974 - 3 StR 245/74 - zitiert von Pelchen in Erbs/Kohlhaas, Strafrechtliche Nebengesetze, § 11 BetMG Anm. 6).
  • BGH, 17.12.1974 - 1 StR 607/74

    Rüge der Verletzung sachlichen Rechts im Revisionsverfahren - Wahlfeststellung

    Mangels einer entsprechenden Haupttat kann daher eine Beihilfe zur Steuerhehlerei nicht angenommen werden (BGH, Urteil vom 9. Oktober 1974 - 3 StR 245/74).
  • BGH, 02.10.1981 - 2 StR 481/81

    Vergehen gegen das Betäubungsmittelgesetz - Besitz und Handeltreiben mit

    Danach hat er sich nicht der Abgabe (vgl. BGH, Urteil vom 9. Oktober 1974 - 3 StR 245/74), sondern des Besitzes von Betäubungsmitteln in Tateinheit mit Beihilfe zum Handeltreiben mit Betäubungsmitteln schuldig gemacht.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht