Rechtsprechung
   BGH, 10.03.2011 - 2 StR 49/11   

Volltextveröffentlichungen (7)

  • HRR Strafrecht

    § 22a Abs. 1 Nr. 2 KWKG; § 52 Abs. 1 WaffG; § 244 Abs. 2 StPO; § 261 StPO
    Erwerb der tatsächlichen Gewalt über eine Kriegswaffe (Handgranate); Konkurrenzen bei Waffendelikten; erfolgreiche Aufklärungsrüge und Inbegriffsrüge

  • lexetius.com
  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Jurion

    Bei dem Waffendelikt nach § 52 Abs. 1 Waffengesetz (WaffG) stehen Erwerb und Besitz nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs in Tateinheit

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verhältnis der Tatbestandsmerkmale Erwerb und Besitz i.R.d. § 52 Abs. 1 WaffG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • BGH, 03.09.2014 - 1 StR 145/14  

    Unerlaubtes Handeltreiben mit Betäubungsmitteln: Voraussetzungen einer

    Zu Recht beanstandet der Revisionsführer, dass das Urteil eine Auseinandersetzung mit seiner vor Eröffnung des Hauptverfahrens abgegebenen schriftlichen Einlassung vermissen lässt, mithin wesentlichen in die Hauptverhandlung eingeführten Beweisstoff unberücksichtigt gelassen hat (vgl. hierzu BGH, Beschluss vom 27. September 2007 - 4 StR 1/07, NStZ-RR 2008, 83; Beschluss vom 10. März 2011 - 2 StR 49/11; Beschluss vom 27. März 2012 - 3 StR 49/12, NStZ 2012, 709).
  • VG Berlin, 06.03.2006 - 80 A 21.06  

    Disziplinarverfahren gegen einen Beamten wegen Trunkenheitsfahrten, Verletzung

    Immer wieder werden einzelne Mitglieder in Beziehung gebracht mit schweren Straftaten (vgl. BGH Urteil vom 28. September 2011 - 2 StR 93/11 - juris: Bandendiebstahl, gefährliche Körperverletzung, Handeltreiben mit Betäubungsmitteln; Urteil vom 10. März 2011 - 2 StR 49/11 - juris: Waffenbesitz), wie sich auch im vorliegenden Verfahren zeigt: S... Räuberische Erpressung, R... Besitz/Handel mit Kokain, M... Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht