Rechtsprechung
   BGH, 10.04.2008 - VII ZR 58/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,489
BGH, 10.04.2008 - VII ZR 58/07 (https://dejure.org/2008,489)
BGH, Entscheidung vom 10.04.2008 - VII ZR 58/07 (https://dejure.org/2008,489)
BGH, Entscheidung vom 10. April 2008 - VII ZR 58/07 (https://dejure.org/2008,489)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,489) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (14)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Judicialis
  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Jurion

    Hemmung der Verjährung der Gegenforderung eines Klägers bei hilfsweiser Erklärung der Aufrechnung gegenüber einer Forderung des Beklagten durch den Kläger; Eintritt der Verjährungshemmung gegenüber einem Zedenten bei Erklärung der Aufrechnung mit einer dem Schuldner gegen den Zedenten zustehenden Forderung gegenüber dem Zessionar durch den Schuldner; Hemmung der Verjährung bei fehlender Möglichkeit zur materiellrechtlichen Entscheidung über die Aufrechnungsforderung aus anderen als aus Zulässigkeitsgründen

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Zur Hemmung der Verjährung durch Aufrechnung im Prozess

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Verjährungshemmung durch Aufrechnung im Prozess

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Zur verjährungshemmenden Wirkung, wenn der Schuldner einer abgetretenen Forderung gegenüber dem Zessionar die Aufrechnung mit einer ihm gegen den Zedenten zustehenden Forderung prozessual geltend macht

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 204 Abs. 1 Nr. 5
    Hemmung der Verjährung einer Forderung durch Erklärung der Aufrechnung im Prozess

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Hemmung der Verjährung durch Aufrechnung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Besprechungen u.ä. (3)

  • WuB Entscheidungsanmerkungen zum Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb 11,50 €) (Entscheidungsbesprechung)

    Verjährungshemmung; Abtretung; Hilfsaufrechnung im Prozess

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Aufrechnung gegenüber Zessionar und Verjährung (IBR 2008, 1260)

  • ibr-online (Entscheidungsbesprechung)

    Hemmung der Verjährung durch Aufrechnung? (IBR 2008, 1259)

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des BGH vom 10.04.2008, Az.: VII ZR 58/07 (Zivil- und Zivilprozessrecht)" von Prof. Dr. Frank Peters, original erschienen in: JR 2009, 110 - 111.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BGHZ 176, 128
  • NJW 2008, 2429
  • ZIP 2008, 2369
  • MDR 2008, 875
  • MDR 2009, 673
  • NZBau 2008, 503
  • FamRZ 2008, 2021 (Ls.)
  • VersR 2008, 1075
  • WM 2008, 1329
  • BB 2008, 1237
  • JR 2009, 108
  • BauR 2008, 1305
  • ZfBR 2008, 568



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)  

  • BGH, 20.03.2009 - V ZR 208/07

    Voraussetzung der Verjährungshemmung

    Eine andere Beurteilung folgt nicht daraus, dass die Verjährungshemmung nach § 204 Abs. 1 Nr. 5 BGB unabhängig davon eintritt, ob über die Aufrechnung eine gerichtliche Entscheidung in Betracht kommt (BGH, Urt. v. 10. April 2008, VII ZR 58/07, WM 2008, 1329, 1330 Rdn. 18 - zur Veröffentlichung in BGHZ 176, 128 vorgesehen).
  • BGH, 08.05.2008 - VII ZR 106/07

    Verjährung von Rückforderungsansprüchen wegen überhöhter Massen in der

    Der vom Berufungsgericht zitierten Rechtsprechung (BGH, Urteil vom 23. Januar 2007 - XI ZR 44/06, BGHZ 171, 1) hat sich auch der Senat inzwischen angeschlossen (BGH, Urteile vom 25. Oktober 2007 - VII ZR 205/06, BauR 2008, 351 = NZBau 2008, 113 = ZfBR 2008, 163, und vom 10. April 2008 - VII ZR 58/07, zur Veröffentlichung in BGHZ bestimmt).
  • OLG Bamberg, 04.06.2014 - 3 U 244/13

    Kapitalanlage - Schadensersatz wegen Beratungsfehlern - Verjährung -

    Der Grund für den Eintritt der Verjährungshemmung gemäß § 204 BGB sei, dass der Gläubiger, der die Durchsetzung seines Anspruchs aktiv betreibe, dem Schuldner seinen Rechtsverfolgungswillen so deutlich mache, dass dieser sich darauf einrichten müsse, auch noch nach Ablauf der ursprünglichen Verjährungsfrist in Anspruch genommen zu werden (vgl. BGH, Urteil vom 10. April 2008 - VII ZR 58/07 - BGHZ 176, 128 Rn. 18).
  • OLG Stuttgart, 11.07.2013 - 7 U 95/12

    Haftung eines Versicherungsunternehmens bei Anlageberatung: Pflichtverletzung des

    Grund für deren Eintritt gemäß § 204 BGB ist, dass der Gläubiger, der die Durchsetzung seines Anspruchs aktiv betreibt, dem Schuldner seinen Rechtsverfolgungswillen so deutlich macht, dass dieser sich darauf einrichten muss, auch noch nach Ablauf der ursprünglichen Verjährungsfrist in Anspruch genommen zu werden (vgl. BGH, Urteil vom 10. April 2008 - VII ZR 58/07 - BGHZ 176, 128 Rn. 18).
  • LG Münster, 12.06.2013 - 16 O 436/10

    Werkvertrag über die Einbringung der für einen sog. C Verbau erforderlichen

    Denn gemäß § 406 BGB wird der Zessionar dem richtigen Schuldner gleich gestellt, was sich im Hinblick auf den Schutzzweck dieser Vorschrift auch auf die dem Schuldner zustehende Gegenforderung gegen den Zedenten auswirken muss (BGH, Urteil vom 10. April 2008, VII ZR 58/07).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht