Rechtsprechung
   BGH, 10.08.2017 - 1 StR 218/17   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,42824
BGH, 10.08.2017 - 1 StR 218/17 (https://dejure.org/2017,42824)
BGH, Entscheidung vom 10.08.2017 - 1 StR 218/17 (https://dejure.org/2017,42824)
BGH, Entscheidung vom 10. August 2017 - 1 StR 218/17 (https://dejure.org/2017,42824)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,42824) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • HRR Strafrecht

    § 78c Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 StGB
    Unterbrechung der Verjährung (Anordnung der Vernehmung des Beschuldigten: Form, Erkennbarkeit in den Verfahrensakten; Reichweite der Unterbrechung)

  • IWW

    § 263 Abs. 1 StGB, § ... 78 Abs. 3 Nr. 4, Abs. 4 StGB, § 102 StPO, § 78c Abs. 1 Satz 1 Nr. 4 StGB, § 263 Abs. 1, § 27 StGB, § 78a StGB, § 261 StGB, § 78c Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 StGB, § 33 OWiG, § 78c Abs. 3 Satz 1 StGB, § 467 Abs. 1, 3 Satz 2 Nr. 2 StPO, § 467 Abs. 3 Satz 2 Nr. 2 StPO, § 8 StrEG

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 78c Abs 1 S 1 Nr 1 StGB
    Unterbrechung der Verfolgungsverjährung: Mündliche Anordnung der Bekanntgabe der Einleitung eines Ermittlungsverfahrens

  • Jurion

    Verjährung für die Verfolgung von Taten des Betruges; Voraussetzungen einer verjährungsunterbrechenden Anordnung; Erstreckung der Unterbrechungswirkung auf die Tat im prozessualen Sinne

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verjährung für die Verfolgung von Taten des Betruges; Voraussetzungen einer verjährungsunterbrechenden Anordnung; Erstreckung der Unterbrechungswirkung auf die Tat im prozessualen Sinne

  • rechtsportal.de

    Verjährung für die Verfolgung von Taten des Betruges; Voraussetzungen einer verjährungsunterbrechenden Anordnung; Erstreckung der Unterbrechungswirkung auf die Tat im prozessualen Sinne

  • datenbank.nwb.de

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Zu spät, zu spät, zu spät: Verjährung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Einleitung eines Ermittlungsverfahrens - und die Unterbrechung der Verjährung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • StV 2019, 21



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • BGH, 26.06.2018 - 1 StR 71/18

    Unterbrechung der Verjährung durch eine richterlicher Beschlagnahme- oder

    Wird, wie vorliegend, wegen mehrerer Taten im prozessualen Sinne des § 264 StPO ermittelt, so bezieht sich die Unterbrechungswirkung grundsätzlich auf alle verfahrensgegenständlichen Taten, sofern nicht der Verfolgungswille der tätig werdenden Strafverfolgungsorgane erkennbar auf eine oder mehrere Taten beschränkt ist (st. Rspr.; BGH, Beschlüsse vom 7. November 2001 - 1 StR 375/01, wistra 2002, 57 und vom 19. Juni 2008 - 3 StR 545/07, NStZ 2009, 205, 206; Urteil vom 10. November 2016 - 4 StR 86/16, NStZ 2018, 45, 47 mwN; siehe auch Beschluss vom 10. August 2017 - 1 StR 218/17, wistra 2018, 78, 79).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht