Rechtsprechung
   BGH, 10.09.2014 - XII ZB 305/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,28335
BGH, 10.09.2014 - XII ZB 305/14 (https://dejure.org/2014,28335)
BGH, Entscheidung vom 10.09.2014 - XII ZB 305/14 (https://dejure.org/2014,28335)
BGH, Entscheidung vom 10. September 2014 - XII ZB 305/14 (https://dejure.org/2014,28335)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,28335) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (15)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Betreuer für die Gesundheitssorge - wegen Behandlungverweigerung?

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Ablehnung einer notwendigen Behandlung erfordert Betreuerbestellung

  • bundesanzeiger-verlag.de (Kurzinformation)

    Zur Betreuerbestellung

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Notwendigkeit der Bestellung eines Betreuers

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung)

    Therapie verweigert - Betreuung legitim

  • bista.de (Kurzinformation)

    Verweigerung der medizinischen Behandlung kann Betreuung begründen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2014, 3515
  • MDR 2014, 1322
  • FGPrax 2014, 256
  • FamRZ 2014, 1997
  • Rpfleger 2015, 82
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Frankenthal, 25.11.2015 - 1 T 309/15

    Betreuung: Notwendigkeit der Einrichtung einer Betreuung bei verweigerter

    Zwar ist zutreffend, dass ein grundsätzlich gegebener Betreuungsbedarf nicht automatisch dann entfällt, wenn sich der Betroffene einer Maßnahme im Aufgabenkreis der Gesundheitssorge widersetzt (vgl. BGH, NJW 2014, 3515).

    Der Sachverhalt der Entscheidung des Bundesgerichtshofes vom 10.09.2014 - XII ZB 305/14 - ist daher auf den vorliegenden Fall nicht übertragbar.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht