Rechtsprechung
   BGH, 11.02.1999 - 4 StR 647/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1999,2300
BGH, 11.02.1999 - 4 StR 647/98 (https://dejure.org/1999,2300)
BGH, Entscheidung vom 11.02.1999 - 4 StR 647/98 (https://dejure.org/1999,2300)
BGH, Entscheidung vom 11. Februar 1999 - 4 StR 647/98 (https://dejure.org/1999,2300)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,2300) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • HRR Strafrecht

    § 211 StGB; § 177 Abs. 2 StGB a.F.; § 177 Abs. 3 StGB a.F.; § 21 StGB; § 49 StGB; § 66 Abs. 2, 3 StGB
    Mord; Vergewaltigung mit Todesfolge; Lebenslange Freiheitsstrafe; Sicherungsverwahrung

  • HRR Strafrecht

    § 211 StGB; § 177 Abs. 2 StGB a.F.; § 177 Abs. 3 StGB a.F.; § 21 StGB; § 49 StGB; § 66 Abs. 2 und 3 StGB
    Mord; Vergewaltigung mit Todesfolge; Lebenslange Freiheitsstrafe; Sicherungsverwahrung

  • Wolters Kluwer

    Ergänzende Anhörung des bereits gehörten Sachverständigen; Durch narzisstische Fehlentwicklung gekennzeichnete schwere Persönlichkeitsstörung; "Klempnermasche"; Zeitpunkt des Tötungsentschlusses; Milderung des Strafrahmens gemäß § 49 Abs. 1 StGB; Gesamtabwägung der ...

  • Judicialis

    StPO § 244 Abs. 2-4; ; ... StPO § 265; ; StGB a.F. § 177; ; StGB a.F. § 177 Abs. 3; ; StGB a.F. § 226; ; StGB § 21; ; StGB § 49 Abs. 1; ; StGB § 55; ; StGB § 57a Abs. 1 Satz 1 Nr. 2; ; StGB § 57b; ; StGB § 63; ; StGB § 66 Abs. 2 und Abs. 3; ; StGB § 66 Abs. 3 Satz 1; ; StGB § 67 Abs. 1 Nr. 3; ; StGB § 72 Abs. 1; ; StGB § 177 Abs. 1; ; StGB § 178; ; StGB § 211; ; StGB § 251; ; StGB § 239 b Abs. 2; ; BtMG § 30 Abs. 1 Nr. 3

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 1999, 170
  • StV 1999, 373
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 24.05.2012 - 4 StR 62/12

    Mord aus niedrigen Beweggründen und Verdeckungsabsicht nach schwerem sexuellen

    Der Generalbundesanwalt weist zu Recht darauf hin, dass den sexuellen Handlungen auch nicht das Risiko eines tödlichen Ausgangs anhaftete, das sich im Eintritt des Todes verwirklicht hätte (vgl. BGH, Urteil vom 11. Februar 1999 - 4 StR 647/98, StV 1999, 373, 374).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht