Rechtsprechung
   BGH, 11.05.2017 - I ZB 75/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,35437
BGH, 11.05.2017 - I ZB 75/16 (https://dejure.org/2017,35437)
BGH, Entscheidung vom 11.05.2017 - I ZB 75/16 (https://dejure.org/2017,35437)
BGH, Entscheidung vom 11. Mai 2017 - I ZB 75/16 (https://dejure.org/2017,35437)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,35437) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (13)

  • lexetius.com

    ZPO § 1032 Abs. 2, § 1062 Abs. 1 Nr. 2 Fall 1

  • IWW

    § 1062 Abs. 1 Nr. 2 ZPO, § ... 1031 Abs. 1 ZPO, Verordnung (EU) Nr. 1215/2012, § 1065 Abs. 1 Satz 1, § 1062 Abs. 1 Nr. 2 Fall 1 ZPO, § 574 Abs. 2 ZPO, § 1032 Abs. 2 ZPO, § 1062 Abs. 1 Nr. 2 Fall 2, § 1040 ZPO, § 1040 Abs. 3 Satz 2 ZPO, § 1059 Abs. 1, 2 ZPO, § 1062 Abs. 1 Nr. 2 Fall 1, § 1032 ZPO, § 1040 Abs. 3 Satz 1 ZPO, § 1040 Abs. 2 Satz 1 ZPO, § 1032 Abs. 3 ZPO, § 1040 Abs. 3 Satz 1 und 2 ZPO, § 1059 Abs. 3 Satz 2 ZPO, Art. 8, 14 ff. CISG, § 1025 Abs. 1 ZPO, § 1040 Abs. 1 Satz 2 ZPO, Art. 14 bis 24 CISG, Art. 18 Abs. 1, 2 CISG, § 97 Abs. 1 ZPO

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 1032 Abs 2 ZPO, § 1062 Abs 1 Nr 2 Alt 1 ZPO
    Schiedsgerichtssache: Rechtsschutzbedürfnis für Antrag auf gerichtliche Entscheidung nach Erlass eines Teil- oder Endschiedsspruchs

  • Wolters Kluwer

    Rechtsschutzbedürfnis für den Antrag auf gerichtliche Entscheidung bei Erlass eines Teil- oder Endschiedsspruchs ; Berücksichtigung eines neuen Tatsachenvortrags in der Rechtsbeschwerdeinstanz; Schiedsvereinbarung als Teil eines Kaufvertrags

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 12,79 €)

    Fortbestehendes Rechtsschutzbedürfnis für Antrag auf gerichtliche Entscheidung über die Zulässigkeit oder Unzulässigkeit eines schiedsrichterlichen Verfahrens auch nach Erlass eines Teil- oder Endschiedsspruchs

  • rewis.io
  • schiedsgericht.expert

    Schiedsverfahren: Gerichtliche Entscheidung über Zuständigkeit trotz Schiedsurteil

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rechtsschutzbedürfnis für den Antrag auf gerichtliche Entscheidung bei Erlass eines Teil- oder Endschiedsspruchs; Berücksichtigung eines neuen Tatsachenvortrags in der Rechtsbeschwerdeinstanz; Schiedsvereinbarung als Teil eines Kaufvertrags

  • datenbank.nwb.de

    Schiedsgerichtssache: Rechtsschutzbedürfnis für Antrag auf gerichtliche Entscheidung nach Erlass eines Teil- oder Endschiedsspruchs

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Teil- oder Endschiedsspruch erlassen: Rechtsschutzbedürfnis für Antrag auf gerichtliche Entscheidung?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Vereinbarung des Schiedsgerichts des Waren-Vereins der Hamburger Börse e.V.

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Gerichtliche Entscheidung über die Zulässigkeit eines Schiedsverfahrens - und der zwischenzeitliche Schiedsspruch

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2017, 3723
  • MDR 2017, 1261
  • WM 2018, 1949
  • BauR 2017, 2225
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 26.11.2020 - I ZR 245/19

    Schiedseinrede muss (nur) vor Beginn der mündlichen Verhandlung erhoben werden!

    dd) Der Senat hat die Frage, ob Art. 14 bis 24 CISG auf die Frage der wirksamen Einbeziehung einer Schiedsklausel in den Vertrag anwendbar sind, zuletzt ausdrücklich offengelassen (vgl. BGH, Beschluss vom 11. Mai 2017 - I ZB 75/16, NJW 2017, 3723 Rn. 20).
  • BGH, 22.05.2019 - VII ZB 87/17

    Urkundlicher Nachweis der Rechtsnachfolge aufgrund Abtretung bei der Erteilung

    Neue Tatsachen, die erst während des Rechtsbeschwerdeverfahrens eingetreten sind, können indes ausnahmsweise in gewissem Umfang zugelassen werden, soweit sie unstreitig sind oder ihr Vorliegen in der Rechtsbeschwerdeinstanz ohnehin von Amts wegen zu beachten ist (vgl. BGH, Urteil vom 4. Juli 1986 - V ZR 238/84, NJW-RR 1987, 139, juris Rn. 18, zur Revisionsinstanz; vgl. ferner BGH, Beschluss vom 11. Mai 2017 - I ZB 75/16 Rn. 9 m.w.N., NJW 2017, 3723, zu neuem Tatsachenvortrag in der Rechtsbeschwerdeinstanz betreffend Verfahrensvoraussetzungen), soweit nicht schützenswerte Belange der Gegenpartei ausnahmsweise der Berücksichtigung entgegenstehen (vgl. BGH, Urteil vom 11. November 1982 - III ZR 77/81, BGHZ 85, 288, juris Rn. 10 m.w.N.).
  • BGH, 09.05.2018 - I ZB 77/17

    Stehen der Wirksamkeit des Schiedsspruchs erster Instanz unter der aufschiebenden

    a) Der Senat hat bereits in dem denselben Streitfall betreffenden Beschluss vom 11. Mai 2017 (I ZB 75/16, NJW 2017, 3723 Rn. 16 ff.) die Rechtsbeschwerde der hiesigen Antragsgegnerin gegen die Abweisung ihres Antrags auf Feststellung der Unzulässigkeit des schiedsrichterlichen Verfahrens als unzulässig verworfen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht