Rechtsprechung
   BGH, 12.03.1996 - XI ZR 232/95   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Jurion

    Beratungsvertrag - Zustandekommen - Geschäftsbesorgung durch eine Bank

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Keine Beratungspflicht der Bank bei gezieltem Auftrag des Kunden zum Kauf bestimmter Wertpapiere

  • FIS Money Advice (Volltext/Auszüge)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB §§ 276, 676
    Stillschweigender Abschluß eines Beratungsvertrages bei gezieltem Auftrag zum Kauf bestimmter Wertpapiere

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

Papierfundstellen

  • NJW 1996, 1744
  • ZIP 1996, 872
  • MDR 1996, 702
  • WM 1996, 906
  • BB 1996, 1353
  • DB 1996, 1865



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)  

  • BGH, 19.04.2007 - III ZR 75/06  

    Pflichten bei Anlageberatung im Familienkreis

    So hat der Bundesgerichtshof beispielsweise eine Beratungspflicht der Bank bei dem gezielten Auftrag des Kunden zum Kauf bestimmter Wertpapiere, die diesem von dritter Seite empfohlen worden waren, abgelehnt (BGH, Beschluss vom 12. März 1996 - XI ZR 232/95 - ZIP 1996, 872).
  • OLG Koblenz, 09.09.2004 - 6 U 1336/03  

    Rechtsgrundlage und Voraussetzungen eines Anspruchs auf Schadensersatz wegen

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • OLG Köln, 24.01.2013 - 18 U 175/11  

    Aufklärungspflichten der anlageberatenden Bank über die Höhe erhaltener

    aa) Richtig ist allerdings, dass der Bundesgerichtshof Beratungspflichten der Bank bei dem gezielten Ankauf bestimmter Wertpapiere, der dem Kunden von dritter Seite empfohlen worden ist, abgelehnt hat (BGH; Beschluss vom 12.03.1996 - XI ZR 232/95, ZIP 1996, 872, zitiert nach juris, Rn. 4).
  • OLG Köln, 14.02.2012 - 18 U 142/11  

    Haftung der anlageberatenden Bank

    aa) Richtig ist allerdings, dass der Bundesgerichtshof Beratungspflichten der Bank bei dem gezielten Ankauf bestimmter Wertpapiere, der dem Kunden von dritter Seite empfohlen worden ist, abgelehnt hat (BGH; Beschluss vom 12.03.1996 - XI ZR 232/95, ZIP 1996, 872, zitiert nach juris, Rn. 4).
  • LG Köln, 28.02.2013 - 15 O 576/11  

    Schadensersatzanspruch wegen mittelbarer Beteiligung an einem Filmfonds aufgrund

    Ein stillschweigend abgeschlossener Beratungsvertrag kann aber dann nicht angenommen werden, wenn ein Kunde seiner Bank gezielt den Auftrag zum Kauf bestimmter Wertpapiere gibt, die ihm von einem Dritten empfohlen worden sind (BGH, Urt. v. 12.03.1996 - XI ZR 232/95).
  • OLG Koblenz, 08.12.2003 - 12 U 1613/02  

    Haftung aus Kapitalanlageberatung: Anforderungen an die Beratungspflichten des

    Hier genügt die Bank oder Sparkasse ihren Beratungspflichten, wenn sie den Kunden über die von ihm in Betracht gezogenen Anlagemöglichkeiten richtig und vollständig informiert und auf sich etwa daraus ergebende Gefahren und Risiken hinweist (BGH NJW 1996, 1744, 1745).
  • OLG Hamm, 28.11.2011 - 31 U 74/11  

    Zustandekommen eines Anlageberatungsvertrages

    Der Bundesgerichtshof, dessen Rechtsprechung der Senat folgt, hat bereits 1995 entschieden, dass die Annahme eines stillschweigend abgeschlossenen Beratungsvertrages nicht in Betracht kommt, wenn ein Kunde seiner Bank gezielt den Auftrag zum Kauf bestimmter Wertpapiere gibt, die ihm von einem Dritten empfohlen worden sind (vgl. BGH NJW 1996, 1744).
  • LG Hamburg, 23.03.2004 - 321 O 337/03  
    Zwar reduziert sich dann, wenn der Kunde bereits deutliche Vorstellungen über die gewünschte Anlage hat, der Umfang der geschuldeten Beratung (vgl. BGH NJW 1996, 1744), eine Beratung hat die Bank jedoch nach wie vor zu erbringen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht