Rechtsprechung
   BGH, 12.07.2017 - 2 StR 160/16   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,27223
BGH, 12.07.2017 - 2 StR 160/16 (https://dejure.org/2017,27223)
BGH, Entscheidung vom 12.07.2017 - 2 StR 160/16 (https://dejure.org/2017,27223)
BGH, Entscheidung vom 12. Juli 2017 - 2 StR 160/16 (https://dejure.org/2017,27223)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,27223) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • HRR Strafrecht

    § 250 Abs. 1 Nr. 1 Buchst. b StGB
    Schwerer Raub (tatbestandsqualifizierendes Drohungsmittel: keine objektive Ungefährlichkeit eines Schlüssels)

  • lexetius.com
  • IWW

    § 250 Abs. 1 Nr. 1 Buchst. b StGB, § 250 Abs. 2 Nr. 1 StGB

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 250 Abs 1 Nr 1 Buchst b StGB
    Schwerer Raub: Mitgeführter Schlüssel als sonstiges Werkzeug zur Überwindung des Widerstands des Opfers

  • Jurion

    Erfüllen des Qualifikationstatbestands des § 250 Abs. 2 Nr. 1 StGB bei Einsatz eines Schlüssels; Annahme der Bedrohung durch ein Messer bei tatsächlicher Benutzung eines Schlüssels; Schlüssel als ein "sonstiges Werkzeug" im Sinne des § 250 Abs. 1 Nr. 1 Buchst. b StGB

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Erfüllen des Qualifikationstatbestands des § 250 Abs. 2 Nr. 1 StGB bei Einsatz eines Schlüssels; Annahme der Bedrohung durch ein Messer bei tatsächlicher Benutzung eines Schlüssels; Schlüssel als ein "sonstiges Werkzeug" im Sinne des § 250 Abs. 1 Nr. 1 Buchst. b StGB

  • rechtsportal.de

    Erfüllen des Qualifikationstatbestands des § 250 Abs. 2 Nr. 1 StGB bei Einsatz eines Schlüssels; Annahme der Bedrohung durch ein Messer bei tatsächlicher Benutzung eines Schlüssels; Schlüssel als ein "sonstiges Werkzeug" im Sinne des § 250 Abs. 1 Nr. 1 Buchst. b StGB

  • datenbank.nwb.de

    Schwerer Raub: Mitgeführter Schlüssel als sonstiges Werkzeug zur Überwindung des Widerstands des Opfers

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Schwerer Raub wegen 14 EUR: Wenn mit einem Schlüssel gedroht wird

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Der Schlüssel als tatbestandsqualifizierende Drohungsmittel

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    14 Euro geraubt! - Der Täter wandert wegen schweren Raubs ins Gefängnis, weil er eine Seniorin mit einem Schlüssel bedrohte

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Schwerer Raub: Wie gefährlich ist ein Schlüssel?

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Diebstahl unter Drohung mit einem Schlüssel stellt schweren Raub dar - Schlüssel kann ernsthafte Verletzungen hervorrufen und ist somit objektiv gefährlich

Besprechungen u.ä. (2)

  • uni-wuerzburg.de (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Schlüssel-Fall

    § 250 StGB
    Schwerer Raub, Schlüssel als gefährliches Werkzeug, Mitursächlichkeit der Täuschung

  • Alpmann Schmidt | RÜ(Abo oder Einzelheftbestellung) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    §§ 52, 123, 241, 242, 243, 249, 250, 253, 255 StGB

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2018, 90
  • NStZ 2017, 581
  • NStZ-RR 2018, 34
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht