Rechtsprechung
   BGH, 12.10.1954 - 5 StR 335/54   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1954,648
BGH, 12.10.1954 - 5 StR 335/54 (https://dejure.org/1954,648)
BGH, Entscheidung vom 12.10.1954 - 5 StR 335/54 (https://dejure.org/1954,648)
BGH, Entscheidung vom 12. Januar 1954 - 5 StR 335/54 (https://dejure.org/1954,648)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1954,648) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BGHSt 6, 354
  • NJW 1954, 1855
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (28)

  • BGH, 13.09.1977 - 1 StR 451/77

    Absehen der Jugendgerichtshilfe von einer Beteiligung in der Hauptverhandlung

    Er kann auch für die Wahl der Rechtsfolge und die Bemessung der Strafe Bedeutung erlangen (BGHSt 6, 354, 356; BGH bei Dallinger MDR 1956, 146; BGH, Urteile vom 13. Mai 1960 - 4 StR 93/60 -, wiedergegeben bei Herlan GA 1961, 358 und vom 24. September 1963 - 5 StR 338/63 - BayObLG bei Ruth DAR 1971, 207).
  • BGH, 13.12.1967 - 2 StR 548/67

    Absehen von der Einbeziehung schon abgeurteilter Straftaten in die neue

    Das gilt für das Verfahrensrecht ebenso wie für das sachliche Jugendstrafrecht (BGHSt 6, 354).
  • LG Trier, 19.01.2000 - 2a Qs 2/00

    Ausgestaltung der staatsanwaltschaftlichen Ermittlung gegen einen von einem

    Es ist dem Richter daher nicht gestattet, von der Zuziehung abzusehen, auch wenn er sie zur Beantwortung der zu entscheidenden Fragen für nicht erforderlich und ungeeignet hält (BGHSt 6, 354, 357).
  • BGH, 17.02.1982 - 3 StR 484/81

    Geltendmachung fehlender Beteiligung der Jugendgerichtshilfe mit der Revision -

    Die Verpflichtung, die Jugendgerichtshilfe heranzuziehen, entfiel weder dadurch, daß der Angeklagte zur Zeit der Hauptverhandlung bereits Erwachsener war (BGHSt 6, 354 ff), noch dadurch, daß er Ausländer ist (vgl. BGH, Beschluß vom 18. April 1979 - 2 StR 84/79).
  • BGH, 13.03.1962 - 1 StR 56/62

    Rechtsmittel

    Diese Bestimmungen des Jugendgerichtsgesetzes sind auch anzuwenden, wenn der Angeklagte wie hier zur Zeit der Hauptverhandlung nicht mehr Heranwachsender ist (BGHSt 6, 354 und BGH Urt. v. 26. Oktober 1955 - 6 StR 87/55 bei Dallinger, MDR 1956, 146).

    Es kann auch nicht ausgeschlossen werden, daß der Vertreter der Jugendgerichtshilfe, dem nach § 50 Abs. 3 Satz 2 JGG in der Hauptverhandlung auf Verlangen das Wort zu erteilen war, in der Erfüllung der ihm durch § 38 Abs. 2 JGG zugewiesene Aufgaben weitere bisher unbekannt gebliebene Umstände, vor allein zur Erforschung der Persönlichkeit, der Entwicklung und der Umwelt des Täters vorgebracht hätte, die die Entscheidung des Landgerichts zugunsten des Angeklagten hätten beeinflussen können (BGHSt 6, 354; BGH Urt. v. 5. Oktober 1955 - 6 StR 89/55 bei Dallinger MDR 1956, 12 undv. 13. Mai 1960 - 4 StR 93/60; Ullrich und Berg, Recht der Jugend 1959 S. 275 bzw. 1960 S. 88).

  • BGH, 21.02.1989 - 1 StR 27/89

    Verletzung der Aufklärungspflicht durch die säumige Hinzuziehung der

    Ist der Vertreter der Jugendgerichtshilfe durch Krankheit an einer weiteren Teilnahme und an der Abgabe seiner Stellungnahme gehindert, besteht für das Gericht kein Anlaß zu der Annahme, er halte seine Teilnahme nicht mehr für geboten, und es sei von ihm ein jedenfalls für die Wahl der Rechtsfolge und für die Bemessung der Strafe bedeutsamer Beitrag nicht mehr zu erwarten (vgl. BGHSt 6, 354, 356; 27, 250, 251).
  • BGH, 04.03.1966 - 4 StR 27/66

    Verurteilung wegen Meineids und wegen falscher uneidlicher Aussage - Vorliegen

    Gemäß § 38 Abs. 3 Satz 1 JGG muß im gesamten Verfahren gegen einen Jugendlichen - das gilt nach § 107 JGG ebenso für das Verfahren gegen einen Heranwachsenden - die Jugendgerichtshilfe herangezogen werden, und zwar auch dann, wenn der Beschuldigte, wie es hier der Fall war, zur Zeit des Verfahrens nicht mehr Heranwachsender ist (BGHSt 6, 354, 355) [BGH 12.10.1954 - 5 StR 335/54].
  • BGH, 27.03.1956 - 1 StR 447/55

    Rechtsmittel

    Wegen des Erfordernisses der Heranziehung der Jugendgerichtshilfe bei dem Beschwerdeführer wird auf § 38 Abs. 3 Satz 1 in Verbindung mit § 104 Abs. 1 Nr. 2 JGG verwiesen (BGHSt 6, 354; vgl auch BGHSt 6, 326).
  • BGH, 18.04.1979 - 2 StR 84/79

    Rüge der Unterlassung der Heranziehung von Jugendgerichtshilfe - Wesentlicher

    Hat schon die Beteiligung der Gerichtshilfe meistens keine Bedeutung dafür, ob ein Tatbestand des allgemeinen Strafrechts erfüllt ist (vgl. BGHSt 6, 354; BGH, Urteil vom 13. Mai 1960 - 4 StR 93/60 - und vom 24. Februar 1966 - 1 StR 601/65 - m.w.Nachw.; Beschl. vom 14. Juni 1977 - 4 StR 226/77 -), so kann hier überhaupt ausgeschlossen werden, daß die Jugendgerichtshilfe für Schuld- und Strafausspruch Wesentliches hätte beitragen können.
  • BGH, 10.07.1974 - 3 StR 6/73

    Verletzung der Aufklärungspflicht und des Beweisantragsrechts als

    Dies gilt auch dann, wenn der Angeklagte inzwischen nicht mehr Heranwachsender ist (BGHSt 6, 354; BGH RdJ 1962, 316; BGH, Urteil vom 3.4.1964 - 4 StR 51/64 -, bei Martin DAR 1965, 95) und wenn er die ihm zur Last gelegten Straftaten zum Teil vor und zum Teil nach der Vollendung des 21. Lebensjahres begangen hat (Dallinger-Lackner, Jugendgerichtsgesetz, 2. Aufl., § 107 Rdn. 14).
  • BGH, 30.01.1968 - 1 StR 211/67

    Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung - Verletzung des Grundsatzes der

  • BGH, 01.12.1964 - 1 StR 460/64

    Anforderungen an die Durchführung eines Revisionsverfahrens - Grundlagen der

  • BGH, 03.04.1964 - 4 StR 51/64

    Rechtsmittel

  • BGH, 28.08.1962 - 5 StR 314/62

    Rechtsmittel

  • BGH, 13.05.1960 - 4 StR 93/60

    Strafbarkeit wegen gemeinschaftlichen Mordes in Tateinheit mit gemeinschaftlichem

  • BGH, 13.03.1956 - 1 StR 519/55

    Rechtsmittel

  • BGH, 17.05.1977 - 1 StR 224/77

    Erfordernis der Heranziehung der Jugendgerichtshilfe während des gesamten

  • BGH, 11.10.1960 - 5 StR 343/60

    Rechtsmittel

  • BGH, 04.11.1958 - 5 StR 434/58

    Rechtsmittel

  • BGH, 24.04.1956 - 5 StR 46/56

    Rechtsmittel

  • BGH, 03.09.1974 - 5 StR 373/74

    Revision in Strafsachen - Verletzung der Pflicht zur Beteiligung der

  • BGH, 01.12.1971 - 2 StR 412/71

    Zuziehung der Jugendgerichtshilfe im Strafverfahren - Abwesenheit der

  • BGH, 15.10.1968 - 5 StR 378/68

    Höhe eines Strafmaßes - Heranziehung der Jugendgerichtshilfe in einem Verfahren

  • BGH, 11.12.1964 - 2 StR 312/64

    Rechtsmittel

  • BGH, 11.05.1962 - 4 StR 102/62

    Anforderungen an die Durchführung des Revisionsverfahrens - Grundlagen der

  • BGH, 23.02.1965 - 1 StR 12/65

    Rechtsmittel

  • BGH, 24.09.1963 - 5 StR 338/63

    Rechtsmittel

  • BGH, 10.05.1955 - 5 StR 189/55

    Rechtsmittel

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht