Rechtsprechung
   BGH, 13.03.2008 - VII ZR 219/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,5365
BGH, 13.03.2008 - VII ZR 219/06 (https://dejure.org/2008,5365)
BGH, Entscheidung vom 13.03.2008 - VII ZR 219/06 (https://dejure.org/2008,5365)
BGH, Entscheidung vom 13. März 2008 - VII ZR 219/06 (https://dejure.org/2008,5365)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,5365) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • Wolters Kluwer

    Verstoß gegen die anerkannten Regeln der Baukunst durch die Installation eines Hauptwasseranschlusses in zum Sondereigentum gehörenden Teilen eines Gebäudes; Verletzung des Anspruchs auf rechtliches Gehör durch Übergehen eines entscheidungserheblichen Sachvortrags und ...

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Hauptwasseranschluss im Sondereigentum; Architektenhaftung für Leistungsbeschreibung

  • Judicialis

    ZPO § 544 Abs. 7

  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    GG Art. 103 Abs. 1
    Umfang des rechtlichen Gehörs im Zivilverfahren

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Verfahrensrecht - Einholung eines Sachverständigengutachtens entbehrlich?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Darf Gericht Beweisantrag auf Einholung eines Sachverständigengutachtens ablehnen? (IBR 2008, 551)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BauR 2008, 1031
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Hamm, 30.04.2019 - 24 U 14/18

    Zahlung von Restwerklohn

    Ob es sich so verhält, kann zwar zuverlässig nur durch Einholung eines Sachverständigengutachtens geklärt werden (vgl. BGH, Urteil vom 24. Mai 2013 - V ZR 182/12 - NJW 2013, 2271; BGH, Beschluss vom 13. März 2008 - VII ZR 219/06 - zitiert nach juris; Kniffka, in: Kniffka/Koeble, Kompendium des Baurechts, 4. Auflage 2014, 6. Teil Rn. 34).
  • BGH, 24.05.2013 - V ZR 182/12

    Wohnungseigentum: DIN-gerechte Sanierung gravierender Mängel der Bausubstanz als

    Ob es sich so verhält, kann zuverlässig nur durch Einholung eines Sachverständigengutachtens geklärt werden (vgl. BGH, Beschluss vom 13. März 2008 - VII ZR 219/06, BauR 2008, 1031, 1032; Pastor in Werner/Pastor, aaO, Rn. 1977 mwN).
  • KG, 03.07.2009 - 7 U 97/08

    Schadensersatzansprüche gegen einen Ingenieur wegen Mängeln der Tragwerksplanung

    Das Landgericht durfte ein Sachverständigengutachten zu den technischen Grundlagen der Vertragsauslegung einholen (vergl. BGH BauR 2008, 1031).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht