Rechtsprechung
   BGH, 13.07.2020 - KRB 99/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,28973
BGH, 13.07.2020 - KRB 99/19 (https://dejure.org/2020,28973)
BGH, Entscheidung vom 13.07.2020 - KRB 99/19 (https://dejure.org/2020,28973)
BGH, Entscheidung vom 13. Juli 2020 - KRB 99/19 (https://dejure.org/2020,28973)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,28973) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • IWW

    § 81 Abs. 1 Nr. 1 GWB, § ... 30 Abs. 1 Nr. 1 OWiG, § 9 Abs. 1 Nr. 1 OWiG, Art. 81 Abs. 1 EGV, § 1 GWB, § 260 Abs. 3 StPO, § 31 Abs. 1 Satz 1, Abs. 2, 3, § 33 Abs. 3 Satz 2 OWiG, § 81 Abs. 8 Satz 2 GWB, § 31 Abs. 1 Satz 1 OWiG, § 81 Abs. 1, 2 Nr. 1 GWB, § 31 Abs. 3 OWiG, § 30 Abs. 4 Satz 3 OWiG, § 79 Abs. 3 Satz 1 OWiG, §§ 337 ff. StPO, § 81 Abs. 1 Nr. 1, Abs. 2 Nr. 1 GWB, Art. 101 Abs. 1 AEUV, § 81 Abs. 2 Nr. 1 GWB, § 261 StPO, § 71 Abs. 1 OWiG, Art. 20 Abs. 3 GG, Art. 1 Abs. 1 GG, Art. 6 EMRK, § 1 Abs. 1 OWiG (s. BeckOK OWiG, § 30 OWiG, § 77 Abs. 1 OWiG, § 130 StGB, § 130 Abs. 3, 4 StGB, § 2 GWB, Art. 81 Abs. 3 EGV, Verordnung (EG) Nr. 1/2003, § 81 Abs. 3a GWB, § 337 Abs. 1 StPO, Art. 81 Abs. 1 EGV, § 32 Abs. 2 OWiG, § 33 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 OWiG, § 33 Abs. 1 Satz 1 Nr. 9 OWiG, § 33 Abs. 1 Satz 1 Nr. 11 OWiG, § 33 Abs. 3 Satz 1 OWiG, § 301 StPO, § 353 Abs. 2 StPO

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF

    Bierkartell

  • rechtsprechung-im-internet.de

    Bierkartell

    § 1 GWB, § 81 Abs 1 Nr 1 GWB, § 81 Abs 2 Nr 1 GWB, Art 101 Abs 1 AEUV, Art 81 Abs 1 EGV
    Kartellrecht: Zweigliedrigkeit des Abgestimmten Verhaltens; Fühlungnahme und praktische Zusammenarbeit; Informationsaustausch als Abstimmung; kartellzivil- und -verwaltungsverahrensrechtliche Erfahrungssätze im Kartellbußgeldverfahren; Tatbeendigungszeitpunkt des ...

  • juris.de

    Bierkartell

    § 1 GWB, § 81 Abs 1 Nr 1 GWB, § 81 Abs 2 Nr 1 GWB, Art 101 Abs 1 AEUV, Art 81 Abs 1 EGV, Art 1 Abs 1 GG, Art 20 Abs 3 GG, Art 6 Abs 2 MRK, § 31 Abs 1 S 1 OWiG, § 31 Abs 3 OWiG
    Kartellrecht: Zweigliedrigkeit des Abgestimmten Verhaltens; Fühlungnahme und praktische Zusammenarbeit; Informationsaustausch als Abstimmung; kartellzivil- und -verwaltungsverahrensrechtliche Erfahrungssätze im Kartellbußgeldverfahren; Tatbeendigungszeitpunkt des ...

  • rewis.io
  • Betriebs-Berater

    Bierkartell - verbotene Abstimmung durch Informationsaustausch - Auswirkung auf das Marktverhalten - widerlegbare Kausalitätsvermutung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Bierkartell-Entscheidung des BGH; Feststellung einer verbotenen Abstimmung in Form des Austauschs von Informationen über wettbewerbsrelevante Parameter; Ausräumen einer Ungewissheit über das zukünftige Marktverhalten des Mitbewerbers; Vermutung für eine Beeinflussung des ...

  • datenbank.nwb.de

    Kartellrecht: Zweigliedrigkeit des Abgestimmten Verhaltens; Fühlungnahme und praktische Zusammenarbeit; Informationsaustausch als Abstimmung; kartellzivil- und -verwaltungsverahrensrechtliche Erfahrungssätze im Kartellbußgeldverfahren; Tatbeendigungszeitpunkt des ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    In Kartellverfahren spricht Vermutung dafür dass Abstimmung durch Informationsaustausch das Marktverhalten der beteiligten Unternehmen beeinflusst - Bierkartell

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Bierkartell - verbotene Abstimmung durch Informationsaustausch - Auswirkung auf das Marktverhalten - widerlegbare Kausalitätsvermutung

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • (Für BGHSt vorgesehen)
  • BB 2020, 2705
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht