Rechtsprechung
   BGH, 13.10.1982 - VIII ZR 260/81   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1982,2525
BGH, 13.10.1982 - VIII ZR 260/81 (https://dejure.org/1982,2525)
BGH, Entscheidung vom 13.10.1982 - VIII ZR 260/81 (https://dejure.org/1982,2525)
BGH, Entscheidung vom 13. Januar 1982 - VIII ZR 260/81 (https://dejure.org/1982,2525)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1982,2525) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Schaden eines pfändenden Gläubigers auf Grund einer unrichtigen Auskunft des Drittschuldners - Schadensersatz wegen Abgabe einer unrichtigen Drittschuldnererklärung - Drittschuldnererklärung gemäß § 840 Abs. 1 Zivilprozessordnung (ZPO) als Schuldanerkenntnis - Eignung eines ...

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Zum Schadensersatz bei unrichtiger Auskunft des Drittschuldners

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    ZPO § 840 Abs. 2 S. 2
    Anrechnung eigenen Verschuldens des Gläubigers

Papierfundstellen

  • ZIP 1982, 1482
  • MDR 1983, 308
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Stuttgart, 26.05.2011 - 2 U 15/11

    Schadensersatzpflicht des Drittschuldners bei unterlassener Auskunft:

    Nach BGH, MDR 1983, 308, müsse sich die Klägerin ein Mitverschulden nach Maßgabe des § 254 BGB anrechnen lassen (Musielak/Becker, a.a.O., § 840 Rn. 12 unter Hinweis auf BGH, ZIP 1982, 1482).
  • FG München, 18.12.2017 - 10 K 712/17

    Vollstreckungsersuchen, Richterliche Durchsuchungsanordnung,

    Es hat dabei - eine wirtschaftliche Betrachtungsweise zu Grunde legend (Bundesgerichtshof -BFH-Urteil vom 13. Oktober 1982 VIII ZR 260/81, DB 1982, 2684) - berücksichtigt, dass der Pkw 13 Jahre alt war und unklar war, ob es überhaupt fahrbereit war oder in einem nennenswerten Umfang Reparaturen erforderlich waren; diese Bedenken waren auch naheliegend, da der Pkw im Zeitpunkt der Abholung laut Schreiben der Versicherung bereits zwangsabgemeldet war.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht