Rechtsprechung
   BGH, 13.10.2016 - IX AR (VZ) 7/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,34594
BGH, 13.10.2016 - IX AR (VZ) 7/15 (https://dejure.org/2016,34594)
BGH, Entscheidung vom 13.10.2016 - IX AR (VZ) 7/15 (https://dejure.org/2016,34594)
BGH, Entscheidung vom 13. Januar 2016 - IX AR (VZ) 7/15 (https://dejure.org/2016,34594)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,34594) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (17)

  • lexetius.com

    InsO § 56; EGGVG §§ 23 ff

  • IWW

    §§ 23 ff EGGVG, § ... 29 Abs. 1 EGGVG, § 7 Abs. 2 Nr. 2, § 9 Abs. 3 FamFG, § 26 Abs. 1 EGGVG, § 28 Abs. 2 Satz 1 EGGVG, § 28 Abs. 2 Satz 2 EGGVG, § 56 Abs. 1 InsO, Art. 3 Abs. 1 GG, § 240 ZPO, § 58 Abs. 1 Satz 2, §§ 69, 79, 152, 156 InsO, § 218 InsO, § 157 InsO, § 66 InsO, § 28 Abs. 2 EGGVG, § 113 Abs. 5 VwGO

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 56 Abs 1 InsO, § 23 GVGEG, §§ 23 ff GVGEG
    Justizverwaltung: Aufnahme eines Bewerbers in die Vorauswahlliste des Insolvenzgerichts für Insolvenzverwalter

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Ablehnung der Aufnahme eines Bewerbers auf die Vorauswahlliste des Insolvenzrichters bei begründeten Zweifeln an der höchstpersönlichen Ausübung der Insolvenzverwaltertätigkeit

  • Betriebs-Berater

    Aufnahme eines Bewerbers auf die Vorauswahlliste des Insolvenzverwalters

  • zvi-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Keine Aufnahme in die Insolvenzverwalter-Vorauswahlliste bei begründetem Anlass für Vermutung der nicht höchstpersönlichen Ausübung des Amtes

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 12,79 €)

    Zur Ablehnung der Aufnahme eines Bewerbers für die Insolvenzverwaltung in die Vorauswahlliste eines Insolvenzrichters, wenn begründeter Anlass für die Vermutung besteht, dieser werde sein Amt als Insolvenzverwalter nicht höchstpersönlich ausüben; zur Offenlegungspflicht ...

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    InsO § 56; EGGVG §§ 23 ff
    Ablehnung der Aufnahme eines Bewerbers auf die Vorauswahlliste des Insolvenzrichters bei begründeten Zweifeln an der höchstpersönlichen Ausübung der Insolvenzverwaltertätigkeit

  • rechtsportal.de

    EGGVG § 29 Abs. 1 ; InsO § 56
    Ablehnung der Aufnahme eines Bewerbers auf die Vorauswahlliste des Insolvenzrichters bei begründeten Zweifeln an der höchstpersönlichen Ausübung der Insolvenzverwaltertätigkeit

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Das Amt des Insolvenzverwalters ist nicht übertragbar

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Keine Aufnahme in die Insolvenzverwalter-Vorauswahlliste bei begründetem Anlass für Vermutung der nicht höchstpersönlichen Ausübung des Amtes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die Aufnahme in die Vorauswahlliste für Insolvenzverwalter

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Der potentielle Insolvenzverwalter - und seine Beteiligung an einer Bank

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Der potentielle Insolvenzverwalter - und seine Beteiligung an einer Bank

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Insolvenzverwalter: Zur Ablehnung der Aufnahme eines Bewerbers auf die Vorauswahlliste durch den Insolvenzrichter

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2017, 75
  • NJW-RR 2016, 1447
  • ZIP 2016, 2127
  • MDR 2016, 1413
  • NZI 2016, 913
  • WM 2016, 2080
  • BB 2016, 2639
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 04.05.2017 - IX ZB 102/15

    Entlassung des Insolvenzverwalters: Verschweigen von Vorbefassung bei seiner

    Dies kann insbesondere dann der Fall sein, wenn der künftige Verwalter an der Schuldnerin beteiligt (vgl. BGH, Urteil vom 24. Januar 1991 - IX ZR 250/89, BGHZ 113, 262, 277; Beschluss vom 13. Oktober 2016 - IX AR (VZ) 7/15, NZI 2016, 913 Rn. 23) oder wenn er mit ihr unmittelbar oder mittelbar durch Mandatsverhältnisse verbunden war oder ist (vgl. Uhlenbruck/Zipperer, aaO Rn. 44 mwN; BGH, Beschluss vom 17. März 2016 - IX AR (VZ) 1/15, NZI 2016, 508 Rn. 26 f; vom 13. Oktober 2016, aaO).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht