Rechtsprechung
   BGH, 13.12.2018 - IX ZR 66/18   

Volltextveröffentlichungen (10)

  • Jurion

    Geltendmachung eines Einzelschadens durch einen Gesellschafter bei Eröffnung eines Insolvenzverfahrens; Einstellung von monatlichen Zahlungen auf eine Einlage bei Nichtvorliegen eines Betrugs; Aufhebung eines Berufungsurteils wegen fehlender Versehung mit Gründen

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Einzelschaden eines Gesellschafters, der geltend macht, er hätte die monatlichen Zahlungen auf die Einlage eingestellt, wenn er nicht betrogen worden wäre

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    InsO § 92 S. 1; ZPO § 562 Abs. 1
    Geltendmachung eines Einzelschadens durch einen Gesellschafter bei Eröffnung eines Insolvenzverfahrens; Einstellung von monatlichen Zahlungen auf eine Einlage bei Nichtvorliegen eines Betrugs; Aufhebung eines Berufungsurteils wegen fehlender Versehung mit Gründen

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Einzelschaden des Gesellschafters einer insolventen KG durch Weiterzahlung der Raten auf die Einlage infolge Betrugs

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Jurion (Kurzinformation)

    Geltendmachung eines Einzelschadens durch einen Gesellschafter

Papierfundstellen

  • ZIP 2019, 380
  • MDR 2019, 374
  • WM 2019, 318
  • BB 2019, 403
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht