Rechtsprechung
   BGH, 14.04.2010 - VIII ZR 123/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,61
BGH, 14.04.2010 - VIII ZR 123/09 (https://dejure.org/2010,61)
BGH, Entscheidung vom 14.04.2010 - VIII ZR 123/09 (https://dejure.org/2010,61)
BGH, Entscheidung vom 14. April 2010 - VIII ZR 123/09 (https://dejure.org/2010,61)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,61) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (22)

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 309 Nr 5 Buchst b BGB
    AGB eines Gebrauchtwagenhändlers: Wirksamkeit einer Klausel über die Schadenspauschalierung im Falle der Nichtabnahme des Fahrzeugs

  • verkehrslexikon.de

    Zur Wirksamkeit einer AGB-Klausel über die Schadenspauschalierung im Falle der Nichtabnahme des Fahrzeugs

  • webshoprecht.de

    Zur Zulässigkeit einer Klausel über pauschalisierten Schadensersatzanspruchs in den AGB eines Gebrauchtwagenhändlers

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Zulässigkeit einer Klausel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) über einen pauschalen Schadensersatzanspruch eines Kraftfahrzeughändlers gegenüber Verbrauchern

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Zur Schadenspauschalierung in Kauf-AGB

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Zur Wirksamkeit einer Schadenspauschalierungsklausel in den AGB für den Verkauf gebrauchter Kraftfahrzeuge

  • Betriebs-Berater

    Schadenspauschalierungsklausel in AGB eines Kraftsfahrzeughändlers

  • streifler.de (Kurzinformation und Volltext)

    Autokauf: Wirksame Klausel zur Schadenspauschalierung

  • streifler.de (Kurzinformation und Volltext)

    AGB-Klausel über Inanspruchnahme einer Teilstrecke des Fluges

  • streifler.de (Kurzinformation und Volltext)

    AGB-Klausel über Inanspruchnahme einer Teilstrecke des Fluges

  • streifler.de (Kurzinformation und Volltext)

    Formularmäßige Schadenspauschalierung in Autokaufvertrag bei möglichem Nachweis eines geringeren Schadens wirksam

  • Juristenzeitung(kostenpflichtig)

    Schadenspauschalierungsklausel im Kaufvertrag

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 309 Nr. 5 Buchst. b
    Zulässigkeit einer Klausel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) über einen pauschalen Schadensersatzanspruch eines Kraftfahrzeughändlers gegenüber Verbrauchern

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Schadenspauschalierungsklausel in AGB eines KFZ-Händlers rechtmäßig

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (27)

  • bundesgerichtshof.de (Pressemitteilung)

    Wirksame Klausel zur Schadenspauschalierung in Auto-Kaufvertrag

  • MIR - Medien Internet und Recht (Kurzmitteilung)

    Zum pauschalisierten Schadensersatz in Allgemeinen Geschäftsbedingungen

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Zulässigkeit von Schadensersatzpauschalen in AGB

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Pauschalierte Schadensersatz-Klausel in AGB zulässig

  • ra-skwar.de (Pressemitteilung)

    AGB - Nichtabnahmeklausel

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Schadenspauschalierung im Auto-Kaufvertrag

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Verkehrsrecht - Wirksame Klausel zur Schadenspauschalierung in Auto-Kaufvertrag

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Schadenspauschalierung bei Nichtabnahme eines Neuwagens

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Autokauf: Schadenersatz bei "Nichtabnahme" - Klausel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Händlers ist wirksam

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Pauschaler Schadensersatzanspruch in AGB von KFZ-Händler wirksam

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Schadenspauschalierungsklausel in AGB eines Kraftfahrzeughändlers

  • rabüro.de (Kurzinformation)

    Wirksame Klausel zur Schadenspauschalierung in Auto-Kaufvertrag

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Klausel zur Schadenspauschalierung

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Wirksame Klausel zur Schadenspauschalierung in Auto-Kaufvertrag

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Klausel über Schadenspauschalierung in AGB zulässig

  • antiquariatsrecht.de (Kurzinformation)

    Zulässigkeit von Schadensersatzpauschalen in AGB

  • antiquariatsrecht.de (Kurzinformation)

    Pauschalierte Schadensersatz-Klausel in AGB zulässig

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung)

    Schadenersatz bei Rücktritt von Autokauf

  • schadenfixblog.de (Kurzinformation)

    Pauschaler Vorbehalt von Schadenersatz in Vertragsklausel bei Autokauf zulässig

  • vogel.de (Kurzinformation)

    BGH bestätigt pauschalen Schadenersatz - Fallstricke in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

  • ra-frese.de (Kurzinformation)

    Pauschalisierter Schadensersatz in Höhe von 10 % in Verkäufer-AGB rechtens

  • sh-recht.de (Kurzinformation)

    Formularmäßige Schadenspauschalierung beim Autokauf unter Umständen wirksam

  • tp-partner.com (Kurzinformation)

    Wirksame Klausel zur Schadenspauschalierung

  • rechtstipps.de (Kurzinformation)

    Klausel im Auto-Kaufvertrag zur Schadenspauschalierung wirksam

  • it-recht-kanzlei.de (Pressemitteilung)

    Wirksame Klausel: Zur Schadenspauschalierung in Auto-Kaufvertrag

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Wirksame Klausel zur Schadenspauschalierung in Auto-Kaufvertrag

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Kaufvertrag: Schadenspauschale in AGB bei Rücktritt des Käufers vom Autokauf

Besprechungen u.ä. (2)

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    BGB § 309 Nr. 5b
    Zur Schadenspauschalierung in Kaufvertrags-AGB

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Pauschalierter Schadensersatz in AGB: Wie muss Klausel formuliert werden? (IBR 2010, 442)

Sonstiges (2)

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des BGH vom 14.04.2010, Az.: VIII ZR 123/09 (Schadenspauschalierungsklausel in AGB eines Kraftfahrzeughändlers)" von RA Dr. Patrick Ayad, M.Jur. und RAin Silke Hesse, Maitre en droit, original erschienen in: BB 2010, 1559 - 1560.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Anmerkung zum Urteil des BGH vom 14.04.2010, Az.: VIII ZR 123/09 (Schadenspauschalierungsklausel im Kaufvertrag)" von AR a.Z. Dr. Tobias Tröger, LL.M., original erschienen in: JZ 2010, 1069 - 1072.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BGHZ 185, 178
  • NJW 2010, 2122
  • ZIP 2010, 1349
  • MDR 2010, 803
  • NZV 2010, 504
  • VersR 2010, 1612
  • WM 2010, 1328
  • BB 2010, 1557
  • DB 2010, 1527
  • JR 2011, 308
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (23)

  • BGH, 12.05.2016 - I ZR 272/14

    Zur Haftung wegen Teilnahme an Internet-Tauschbörsen

    Eine Beschränkung der Revisionszulassung kann sich auch aus den Entscheidungsgründen ergeben (vgl. BGH, Urteil vom 12. November 2003 - XII ZR 109/01, NJW 2004, 1324; Urteil vom 27. September 2011  II ZR 221/09, WM 2011, 2223 Rn. 18; Urteil vom 14. April 2010 - VIII ZR 123/09, NJW 2010, 2122 Rn. 10).
  • BGH, 12.05.2016 - I ZR 1/15

    Haftung wegen Teilnahme an Internet-Tauschbörsen

    Eine Beschränkung der Revisionszulassung kann sich auch aus den Entscheidungsgründen ergeben (vgl. BGH, Urteil vom 12. November 2003 - XII ZR 109/01, NJW 2004, 1324; Urteil vom 27. September 2011 - II ZR 221/09, WM 2011, 2223 Rn. 18; Urteil vom 14. April 2010 - VIII ZR 123/09, NJW 2010, 2122 Rn. 10).
  • OLG Schleswig, 26.03.2013 - 2 U 7/12

    Mobilfunkvertrag - 10 Euro-Pauschale für Rücklastschrift zu hoch

    Maßgeblich für den gewöhnlich zu erwartenden Schaden ist im Wege der generalisierenden, abstrahierenden Betrachtungsweise der branchentypische Durchschnittsschaden (BGH NJW 1977, 381 = juris Rn. 26; BGH NJW 1982, 331 = juris Rn. 21; BGH NJW 2010, 2122, 2124 Tz. 22; Berger in Prütting/Wegen/Weinreich, BGB, 7. Aufl., § 309 28; Erman/Roloff, BGB, 12. Aufl., § 309 Rn. 48; MüKo-Wurmnest, BGB, 6. Aufl., § 309 Nr. 5 Rn. 16; Hensen in Ulmer/Brandner/Hensen, AGB-Recht, 10. Aufl., § 309 Nr. 5a Rn. 15; Palandt/Grüneberg, BGB, 72. Aufl., § 309 Rn. 26; a. A. Lapp/Salomon, jurisPK, 5. Aufl., § 309 Rn. 54 f., 57: der typischerweise zu erwarten sei, ohne dass es dabei auf die jeweilige Branche ankomme).
  • BGH, 05.05.2011 - VII ZR 161/10

    Vertrag über ein Ausbauhaus: Inhaltskontrolle der eine Vergütungspauschale

    Denn der im Klauseltext enthaltene Hinweis auf die Möglichkeit des Gegenbeweises macht auch einem rechtsunkundigen Vertragspartner ohne weiteres deutlich, dass darin die Möglichkeit des Nachweises, ein Schaden sei überhaupt nicht entstanden, eingeschlossen ist (BGH, Urteil vom 14. April 2010 - VIII ZR 123/09, BGHZ 185, 178).
  • OLG Hamm, 05.08.2010 - 28 U 22/10

    Umfang der Verzinsung des Kaufpreises bei Rückabwicklung eines Kaufvertrages über

    Insoweit handelt es sich um einen von mehreren teilbaren Gegenständen, der eine Zulassungsbeschränkung gestattet (siehe BGH, Urteil vom 14. April 2010 - VIII ZR 123/09, NJW 2010, 2122, Tz. 9, 12, m.w.N., für BGHZ bestimmt).
  • BGH, 05.05.2011 - VII ZR 181/10

    Vertrag über ein Ausbauhaus: Auslegung einer Klausel über die Annahmefrist;

    Denn der im Klauseltext enthaltene Hinweis auf die Möglichkeit des Gegenbeweises macht auch einem rechtsunkundigen Vertragspartner ohne weiteres deutlich, dass darin die Möglichkeit des Nachweises, ein Schaden sei überhaupt nicht entstanden, eingeschlossen ist (BGH, Urteil vom 14. April 2010 - VIII ZR 123/09, BGHZ 185, 178).
  • BGH, 27.06.2012 - VIII ZR 165/11

    Neuwagenkauf: Wirksamkeit einer 15%-Schadenspauschale bei Nichtabnahme eines

    Darin liegt eine zulässige Beschränkung auf die Höhe des Anspruchs (vgl. Senatsurteil vom 14. April 2010 - VIII ZR 123/09, WM 2010, 1328 Rn. 9 ff., insoweit in BGHZ 185, 178 ff. nicht abgedruckt; BGH, Urteil vom 27. September 2011 - II ZR 221/09, WM 2011, 2223 Rn. 18).

    Entgegen der Ansicht der Revision geben weder das Senatsurteil vom 14. April 2010 (VIII ZR 123/09, BGHZ 185, 178 ff.) noch das Urteil des VII. Zivilsenats des Bundesgerichtshofs vom 5. Mai 2011 (VII ZR 161/10, WM 2011, 1720 ff.) zu einer anderen Beurteilung Anlass.

  • BGH, 06.10.2015 - VIII ZR 321/14

    Wohnraummiete: Rechtsmissbräuchliche Berufung auf eine wirksame ordentliche

    Da es sich dabei um einen abgrenzbaren Streitgegenstand handelt, auf den die Klägerin ihr Rechtsmittel hätte beschränken können, liegt eine entsprechende - wirksame - Beschränkung der Revisionszulassung auf die ordentliche Kündigung durch das Berufungsgericht vor (zur beschränkten Zulassung der Revision vgl. nur Senatsurteil vom 14. April 2010 - VIII ZR 123/09, WM 2010, 1328 Rn. 9 mwN, insoweit in BGHZ 185, 178 nicht abgedruckt).
  • OLG München, 14.09.2017 - 23 U 667/17

    Anspruch auf Rückzahlung von gesamten Kaufpreis aus Rückabwicklung eines

    Eine 10%ige Schadenspauschale kann nicht als ungewöhnlich hoch angesehen werden (BGH, Urteil vom 14. April 2010 - VIII ZR 123/09 -, BGHZ 185, 178-185, Rn. 14).
  • OLG Hamm, 02.07.2015 - 28 U 46/15

    Land Rover Discovery hat keine unzulässige Datenspeicherung

    Auch die Formulierung, dass der Käufer einen niedrigeren Schaden bzw. das Ausbleiben eines Schadenseintritts nachweisen kann, ist vor dem Hintergrund des § 309 Nr. 5 b BGB rechtlich unbedenklich (BGH NJW 2010, 2122).
  • OLG Düsseldorf, 22.06.2017 - 5 U 114/16

    Auslegung eines Bauträgervertrages hinsichtlich des zu erbringenden

  • LG Saarbrücken, 26.04.2011 - 2 S 28/10

    Pauschaler Schadensersatz bei Nichtabnahme eines Neuwagens

  • OLG Braunschweig, 17.05.2018 - 2 U 54/15

    Schadensersatz beim Umpacken von Arzneimitteln

  • BGH, 22.07.2014 - VIII ZR 334/13

    Umsatzsteuerpflichtigkeit eines vom Leasingnehmer zu zahlenden Restwertausgleichs

  • LG Zweibrücken, 24.02.2016 - 1 O 267/15

    Schadenspauschalierung in den Verkaufsbedingungen eines Kfz-Händlers -

  • OLG Hamm, 28.07.2015 - 28 U 46/15

    Land Rover Discovery hat keine unzulässige Datenspeicherung

  • LG Saarbrücken, 14.11.2014 - 10 S 128/13

    Bindefrist von 10 Tagen ist nicht unangemessen lang!

  • KG, 01.07.2014 - 7 U 161/13

    Bauträgervertrag: Rücktrittsrecht des Bauträgers bei Zahlungsverzug des

  • BGH, 24.01.2012 - VIII ZR 206/11

    Beschränkung der Revision gegen die Verurteilung zur Mietzinszahlung auf die

  • LG Potsdam, 09.06.2016 - 6 O 285/15

    Bindungsfrist bei Gebrauchtwagenbestellung - pauschalierter Schadensersatz

  • AG Bergisch Gladbach, 02.11.2017 - 62 C 42/17

    Anzahl der Vorbesitzer eines Gebrauchtwagens als Rücktrittsgrund

  • AG Bonn, 17.06.2015 - 110 C 194/15

    Sachverständigenhonorar; Nebenkosten; Verkehrsunfall; Vergütungsvereinbarung;

  • LG Leipzig, 17.08.2018 - 8 O 1061/17

    Unwirksame AGB in Mobilfunkverträgen

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht