Rechtsprechung
   BGH, 14.10.1959 - 2 StR 349/59   

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BGHSt 13, 262
  • NJW 1960, 57
  • MDR 1960, 330



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • BGH, 02.05.1960 - GSSt 3/59

    Besetzung einer großen Strafkammer - Dauer eines Geschäftsverteilungsplans

    Denn im § 63 Abs. 1 GVG steht das Wort "Mitglieder" im Gegensatz zum Vertreter (BGHSt 13, 262, 264 f) [BGH 14.10.1959 - 2 StR 349/59], nicht zum Hilfsrichter.
  • BGH, 18.09.1962 - 1 StR 321/62

    Rechtsmittel

    Den Vorsitz konnte nur ein ordentliches Kammer-Mitglied innehaben (BGHSt 1, 265; 13, 262, 266) [BGH 14.10.1959 - 2 StR 349/59].
  • BGH, 16.11.1959 - 2 StR 369/59

    Rechtsmittel

    Ist der Kreditnehmer zahlungsunfähig, so liegt der Nachteil für die Sparkasse nicht nur darin, daß sie die ausgeliehenen Gelder verliert, sondern auch darin, daß sie weder die Zinsen noch die verdienten Provisionen erhält, die ihr bei einem zahlungsfähigen Vertragsgegner zugeflossen wären (Urteil des erkennenden Senats vom 14. Oktober 1959 - 2 StR 349/59).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht