Rechtsprechung
   BGH, 15.03.2005 - 5 StR 592/04   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2005,5988
BGH, 15.03.2005 - 5 StR 592/04 (https://dejure.org/2005,5988)
BGH, Entscheidung vom 15.03.2005 - 5 StR 592/04 (https://dejure.org/2005,5988)
BGH, Entscheidung vom 15. März 2005 - 5 StR 592/04 (https://dejure.org/2005,5988)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,5988) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • HRR Strafrecht

    § 373 AO; § 370 AO; § 27 StGB; § 28 Abs. 2 StGB
    Beihilfe zur Steuerhinterziehung (Schmuggel; besonderes persönliches Merkmal der Gewerbsmäßigkeit und des bandenmäßigen Handelns; Berechnungsdarstellung; neutrale berufstypische Handlungen: Angelegensein der Förderung eines erkennbar tatgeneigten Täters); Strafzumessung (keine Strafschärfung auf Grund zulässigen Verteidigungsverhaltens)

  • IWW
  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Judicialis
  • Jurion

    Zulässigkeit eines Schuldspruchs wegen "Beihilfe zum Grundtatbestand des Schmuggels" ; Strafschärfende Merkmale der Gewerbsmäßigkeit und Bandenzugehörigkeit als besondere persönliche Merkmale ; Notwendigkeit einer Verwirklichung der besonderen persönlichen Merkmale beim Täter oder Teilnehmer in eigener Person; Folgen einer fehlenden Feststellung einer Gewerbsmäßigkeit und Bandenzugehörigkeit; Rechtmäßigkeit der Beurteilung von zulässigem Verteidigungsverhalten als strafschärfendes Verhalten

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StGB § 27 Abs. 1 § 28 Abs. 2; AO § 373
    Beihilfe zum Schmuggel

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • BGH, 17.04.2008 - 5 StR 547/07

    Steuerhinterziehung durch verdeckte Gewinnausschüttung (Mittäterschaft;

    Die Berechnungsdarstellung in den Urteilsgründen wird den rechtlichen Erfordernissen noch gerecht (zu den Bezugnahmen auf Anlagen zu den Urteilsgründen vgl. BGHR StPO § 267 Abs. 1 Satz 1 Bezugnahme 1; BGH wistra 2005, 227, 228).
  • BGH, 02.12.2005 - 5 StR 268/05

    Verurteilungen im "Kölner Müllskandal" rechtskräftig

    Lediglich zur letztlich hier nicht erheblichen genauen Berechnung des schließlich eingetretenen Untreueschadens in Höhe von rund 24 Mio. DM hat die Kammer auf konkrete Seitenzahlen des in Anlage beigefügten Urteils verwiesen (vgl. zum Verweis auf Berechnungsgrundlagen auch BGHR StPO § 267 Abs. 1 Satz 1 Bezugnahme 1; BGH wistra 2005, 227).
  • FG Hamburg, 20.09.2006 - 4 K 28/05

    Einfuhrabgaben auf der zollamtlichen Überwachung entzogene Zigaretten

    Die Revision des Klägers gegen das Urteil des Landgerichts hat der Bundesgerichtshof mit Beschluss vom 15.3.2005 ( 5 StR 592/04) verworfen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht