Rechtsprechung
   BGH, 15.07.2020 - 6 StR 7/20   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,25824
BGH, 15.07.2020 - 6 StR 7/20 (https://dejure.org/2020,25824)
BGH, Entscheidung vom 15.07.2020 - 6 StR 7/20 (https://dejure.org/2020,25824)
BGH, Entscheidung vom 15. Juli 2020 - 6 StR 7/20 (https://dejure.org/2020,25824)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,25824) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • IWW

    § 264 StPO, § 177 Abs. 1, 5 StGB, § 184h Nr. 1 StGB, § 177 Abs. 5 StGB, § 177 Abs. 6 Nr. 1 StGB, § 177 Abs. 1 StGB, § 177 Abs. 6 StGB

  • rewis.io

    Strafverfahren wegen eines Sexualdelikts: Voraussetzungen einer sexuellen Nötigung mit Gewalt; Konkurrenzverhältnis zu einer versuchten Vergewaltigung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vollendung des Tatbestands der sexuellen Nötigung durch den Beginn des Täters mit einer sexuellen Handlung am Körper des Opfers (hier: bei dem mit einem Auseinanderdrücken der Beine verbundenen Herunterziehen der Hose)

  • datenbank.nwb.de

Kurzfassungen/Presse (2)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2020, 312
  • StV 2021, 296 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Schleswig, 19.03.2021 - 2 OLG 4 Ss 13/21

    Freispruch des Amtsgerichts Kiel in einem "Stealthing"-Verfahren aufgehoben

    Diese Handlung stellt eine sexuelle Handlung dar, wenn sie objektiv, also allein gemessen an ihrem äußeren Erscheinungsbild, einen eindeutigen Sexualbezug aufweist (vgl. BGH, Urteil vom 15. Juli 2020 - 6 StR 7/20 -, Rn. 10).
  • BGH, 14.07.2021 - 6 StR 282/20

    Freispruch des früheren Oberbürgermeisters von Hannover und Verurteilung dessen

    Dies stellt einen sachlich-rechtlichen Mangel dar (vgl. BGH, Urteile vom 15. Juli 2020 - 6 StR 7/20, NStZ-RR 2020, 312; vom 10. Oktober 2018 - 2 StR 253/18).

    Hinsichtlich des Angeklagten S. können sie nicht bestehen bleiben, weil sie ihn belasten und er sie mangels Beschwer nicht mit einem Rechtsmittel angreifen konnte (vgl. BGH, Urteile vom 15. Juli 2020 - 6 StR 7/20, NStZ-RR 35 36 37 2020, 312; vom 5. Februar 2020 - 5 StR 390/19, NStZ-RR 2021, 119, 120).

  • BGH, 16.11.2022 - 3 StR 324/22

    Sexueller Übergriff (Konkurrenzverhältnis des vollendeten sexuellen Übergriffs

    Das Landgericht ist mit der ständigen Rechtsprechung (BGH, Urt. v. 15. Juli 2020 - 6 StR 7/20, NStZ-RR 2020, 312; Beschl. v. 5. Juni 2018 - 2 StR 170/18, BeckRS 2018, 15168; Fischer, StGB, 69. Aufl., § 177 Rn. 147) davon ausgegangen, dass eine versuchte Vergewaltigung bei Vollendung des Grundtatbestandes des § 177 Abs. 1 StGB auf Grund des auch nach der Neufassung der Vorschrift durch das Gesetz zur Verbesserung der sexuellen Selbstbestimmung vom 4.11.2016 (BGBl. I, S. 2460) weiterhin als Strafzumessungsregel ausgestalteten § 177 Abs. 6 StGB (vgl. BGH, Beschl. v. 9. Januar 2018 - 3 StR 587/17, BeckRS 2018, 1502; BT-Drs. 18/9097, S. 28) nicht in Betracht kommt (UA S. 28).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht