Rechtsprechung
   BGH, 15.09.2015 - 5 StR 222/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,27261
BGH, 15.09.2015 - 5 StR 222/15 (https://dejure.org/2015,27261)
BGH, Entscheidung vom 15.09.2015 - 5 StR 222/15 (https://dejure.org/2015,27261)
BGH, Entscheidung vom 15. September 2015 - 5 StR 222/15 (https://dejure.org/2015,27261)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,27261) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • HRR Strafrecht

    § 211 StGB
    Mord aus niedrigen Beweggründen bei anlassloser Tötung eines Kleinkindes (Inkonnexität von Tötung und Motivlage des Täters; Degradierung des Opfers zum Objekt der Wut; den Eigenwert des Opfers negierender Vernichtungswille; normalpsychologischer Antrieb; Fehlen eines ...

  • lexetius.com
  • IWW

    § 211 StGB, § 57a Abs. 1 Nr. 2 StGB, § 301 StPO

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 211 StGB
    Mordmerkmal der sonstigen niedrigen Beweggründe: Bewusstes Abreagieren von frustrationsbedingten Aggressionen an einem willkürlich ausgewählten unbeteiligten Opfer

  • Wolters Kluwer

    Einstufung des bewussten Abreagierens von frustrationsbedingten Aggressionen an einem Opfer als niedriger Beweggrund; Annahme der Grausamkeit bei einem durch ein Kind miterlebten Tötungsvorgang

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StGB § 211 Abs. 2
    Einstufung des bewussten Abreagierens von frustrationsbedingten Aggressionen an einem Opfer als niedriger Beweggrund; Annahme der Grausamkeit bei einem durch ein Kind miterlebten Tötungsvorgang

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Babymord - und die niedrigen Beweggründe

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NStZ 2015, 690
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 23.04.2020 - AK 9/20

    Fortdauer der Untersuchungshaft; dringender Tatverdacht des Mordes (Heimtücke;

    Außerdem war er darüber verärgert, dass er seinen ursprünglichen Plan nicht umsetzen konnte, und wählte seine Opfer willkürlich aus (s. BGH, Urteil vom 15. September 2015 - 5 StR 222/15, NStZ 2015, 690, 691 mwN).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht