Rechtsprechung
   BGH, 16.02.2005 - 2 StR 492/04   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,9792
BGH, 16.02.2005 - 2 StR 492/04 (https://dejure.org/2005,9792)
BGH, Entscheidung vom 16.02.2005 - 2 StR 492/04 (https://dejure.org/2005,9792)
BGH, Entscheidung vom 16. Februar 2005 - 2 StR 492/04 (https://dejure.org/2005,9792)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,9792) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • HRR Strafrecht

    § 2 StGB; Art. ... 315 Abs. 1 EGStGB; Art. 315 a Abs. 1 Satz 3 1. Halbsatz EGStGB; § 121 Abs. 2 Nr. 1 StGB-DDR; § 177 Abs. 1 StGB a. F.; § 148 Abs. 1 StGB-DDR; § 78 Abs. 3 Nr. 4 StGB; § 78 c Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 StGB
    Milderes Recht (StGB; StGB-DDR; Vergewaltigung); Verjährung; Unterbrechung

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Wolters Kluwer

    Revision einer nach dem Strafrecht der DDR beurteilten Vergewaltigung mit anschließender Schuldspruchänderung

  • judicialis

    StPO § 349 Abs. 2; ; StPO § ... 349 Abs. 4; ; StPO § 354 Abs. 1; ; StPO § 354 Abs. 1 a; ; StPO § 354 Abs. 1 a Satz 1; ; StPO § 354 Abs. 1 b; ; StPO § 354 Abs. 1 b Satz 2; ; StPO § 354 Abs. 1 b Satz 3; ; StGB-DDR § 64 Abs. 1; ; StGB-DDR § 82 Abs. 1 Nr. 3; ; StGB-DDR § 121 Abs. 2 Nr. 1; ; StGB-DDR § 148 Abs. 1; ; StGB § 2 Abs. 3; ; StGB § 78 Abs. 3 Nr. 4; ; StGB § 78 b Abs. 1 Nr. 1; ; StGB § 177 Abs. 1 a. F.

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StGB § 2 Abs. 3
    Milderes Recht bei Verhängung einer einheitlichen Strafe

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 20.08.2008 - 5 StR 313/08

    Fehlende Anklage

    Die Anklage benennt - offensichtlich zur Vermeidung der Anwendung des Strafgesetzbuchs der DDR und des Übergangsrechts (vgl. dazu BGH, Beschluss vom 16. Februar 2005 - 2 StR 492/04) - als Tatzeitraum die Zeit vom 8. Oktober 1990 bis 26. Juli 1992, ohne dabei maßgeblich auf den Beginn der Tatserie abzustellen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht