Rechtsprechung
   BGH, 16.10.2003 - IX ZR 167/02   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2003,551
BGH, 16.10.2003 - IX ZR 167/02 (https://dejure.org/2003,551)
BGH, Entscheidung vom 16.10.2003 - IX ZR 167/02 (https://dejure.org/2003,551)
BGH, Entscheidung vom 16. Januar 2003 - IX ZR 167/02 (https://dejure.org/2003,551)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,551) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (14)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Judicialis
  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Jurion

    Schadensersatz wegen falscher Steuerberatung bei Erwerb von Eigentumswohnungen; Pflicht zur Belehrung über die Wirkung des sogenannten Objektverbrauchs; Belehrung über steuerliche Abschreibungsalternativen; Spätere Versagung der steuerlichen Abschreibung eines selbst genutzten Einfamilienhauses; Beweiserhebung über die hypothetische Entscheidung des Mandanten bei ordnungsgemäßer Beratung; Beweiserleichterung durch Parteivernehmung des Geschädigten ; Beginn der Verjährungsfrist

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Belehrungspflicht für Steuerberater bei Alternativen; Schadensersatzanspruch gegen Steuerberater und Verjährung

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Zu den Belehrungspflichten des Steuerberaters bei Inanspruchnahme alternativer Steuervergünstigungen mit unterschiedlichen Rechtsfolgen; zum Beginn der Verjährung bei schuldhaft unterlassener Belehrung des Mandanten in einem solchen Fall

  • captain-huk.de (Kurzinformation und Volltext)

    Der IX. Zivilsenat des BGH sieht nach wie vor in § 287 ZPO eine darlegungs- und Beweiserleichterung zugunsten des Klägers mit Revisionsurteil vom 16.10.2003 - IX ZR 167/02 -.

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 675; StBerG § 68; ZPO § 287 Abs. 1 S. 3
    Belehrungs- und Aufklärungspflicht des Steuerberaters bei Inanspruchnahme alternativer Steuervergünstigungen; Beginn der Verjährung des Schadensersatzanspruchs; Vernehmung des klagenden Mandanten als Partei

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Steuerberater - Aufklärungspflicht bei alternativen Steuervergünstigungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • BRAK-Mitteilungen (Leitsatz)

    Beratungspflichten bei alternativen Gestaltungsmöglichkeiten; Beweislast, Anscheinsbeweis, Parteivernehmung

    Direkte Verlinkung nicht möglich.
    Eingabe in der Suchmaske auf der nächsten Seite: Jahrgang 2004, Seite 23

Besprechungen u.ä.

  • brak-mitteilungen.de PDF, S. 29 (Leitsatz und Entscheidungsbesprechung)

    Beratungspflichten bei alternativen Gestaltungsmöglichkeiten - Beweislast, Anscheinsbeweis, Parteivernehmung

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Die Haftung des Steuerberaters für den Zukunftsschaden, Anm. zum BGH-Urt. v. 16.10.2003 - IX ZR 167/ 02" von RA Helmut Kerkhoff, original erschienen in: NWB 2005, 535 - 538.

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2004, 1210
  • MDR 2004, 332
  • VersR 2004, 867
  • WM 2004, 472
  • DB 2004, 131



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (57)  

  • BGH, 05.02.2009 - III ZR 164/08

    Zeitpunkt der Rechtshängigkeit im Mahnverfahren; Geltendmachung von Ansprüchen

    Die Gegenmeinung hält den Eingang der Verfahrensakten bei dem Prozessgericht für maßgeblich (BGH, Urteil vom 16. Oktober 2003 - IX ZR 167/02 - NJW-RR 2004, 1210, 1212 unter III. 2. d; Beschluss vom 16. November 2006 - IX ZR 206/03 - DStRE 2007, 1000; KG, MDR 1998, 735; 618, 619mit zust. Anm. Müther; NJW-RR 1999, 1011; MDR 2000, 1335, 1336 ; OLG Dresden, NJW-RR 2003, 194, 195 ; LG Halle, Urteil vom 13. Mai 2005 - 11 O 16/05 - Leitsatz zitiert nach [...]; Hk-ZPO/Gierl aaO Rn. 24; Hüßtege in: Thomas/Putzo, ZPO, 29. Aufl., § 696 Rn. 13; Olzen, in: Wieczorek/Schütze, ZPO, 3. Aufl., § 696 Rn. 27; Zöller/Vollkommer aaO § 696 Rn. 5; Weidner, MDR 1981, 460, 461; als frühester Zeitpunkt genannt in BGHZ 112, 325, 329) .
  • BGH, 06.06.2013 - IX ZR 204/12

    Steuerberaterhaftung: Verspätete Insolvenzantragstellung aufgrund pflichtwidrig

    Da die Feststellung, ob ein Schaden entstanden ist, nach den Beweisregeln des § 287 ZPO getroffen wird, gehört die Frage, wie sich der Geschäftsführer bei ordnungsgemäßer Beratung verhalten hätte, zu dem von § 287 Abs. 1 Satz 3 ZPO erfassten Bereich (BGH, Urteil vom 16. Oktober 2003 - IX ZR 167/02, WM 2004, 472, 474).
  • BGH, 12.02.2004 - IX ZR 246/02

    Beratungspflicht eines Steuerberaters im Rahmen der Lohnbuchführung; Beginn der

    Dabei kommt es nicht darauf an, ob die zur Verjährung von Steuerschäden aus steuerlichen Gestaltungsberatungen entwickelten Rechtsgrundsätze (vgl. BGHZ 119, 69, 73; 129, 386, 388; BGH, Urt. v. 26. Mai 1994 - IX ZR 57/93, WM 1994, 1848, 1849 f; v. 29. Februar 1996 - IX ZR 180/95, WM 1996, 1106, 1107; v. 18. Dezember 1997 - IX ZR 180/96, WM 1998, 779, 780; v. 23. Januar 2003 - IX ZR 180/01, WM 2003, 935, 939; v. 16. Oktober 2003 - IX ZR 167/02, z.V.b.) auf Beratungsfehler des Steuerberaters in sozialversicherungsrechtlichen Angelegenheiten angewendet werden können.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht